Mineralische Farben für die Fassade

Mineralische Farben für die Fassade

Die Funktion von Fassadenfarben ist eine zweifache: Zum einen gestalten und zieren sie die Architekturoberfläche durch ihre Struktur und ihr Colorit. Zum anderen schützen sie die Bausubstanz. Es ist deshalb sinnvoll, zum Schutz der Bausubstanz, Fassadenfarben zu wählen, die sich durch allmählichen Abtrag abbauen und nicht als versprödeter, abblätternder Sondermüll anfallen.

Bei der Wahl von Fassadenfarben kann zwischen zwei Gruppen unterscheidet werden: Farben mit mineralischen Bindemitteln und Farben mit organischen Bindemitteln. Der Unterschied liegt vor allem im Haftungsprinzip: Mineralische Bindemittel reagieren chemisch mit dem Untergrund und verbinden sich dauerhaft, organische Bindemittel haften nur durch «Verklebung». Das Bindemittel ist auch für viele Eigenschaften von Farben verantwortlich und entscheidet über den Renovierungszyklus einer Fassade. Farben mit mineralischen Bindemitteln haben hier die Nase vorn. Auch in der Optik zeigen mineralische Farben Vorteile. Ihre (Farb-)Pigmente sind sehr feinteilige, extrem farbgebende Pulver. Durch die Zugabe dieser Pigmente erhält das Farbmaterial seinen Farbton. Mineralische Pigmente sind extrem farbtonbeständig und bleichen nicht aus.

Bei der Wahl von rein mineralischen Fassadenfarben ist zu beachten, dass die Untergründe ebenfalls mineralischer Natur sein müssen (z.B. Stein, Kalk- oder Zementputz, Beton). Für alle übrigen Untergründe gibt es entsprechende modifizierte Mineralfarben. Durch Anwendung von Mineralfarben wird die Struktur hervorgehoben – dies sollte bei der Wahl der Fassadenfarbe beachtet werden um Überraschungen zu vermeiden und gewünschte Ergebnisse zu erzielen. 

Mehr Informationen zu mineralischen Innen- und Aussenfarben erhalten Sie bei Keim Farben. Nehmen Sie Kontakt auf und lassen Sie sich bei einem persönlichen Termin beraten.

Weitere Informationen zur Gebäudehülle erhalten Sie bei verschiedenen Showrooms im ThemenMonat «Türe, Fenster & Fassade» vom 1.-30. Juni 2017 im stilhaus. Besuchen Sie zudem den Modulør-Talk «Fassaden – zwischen Funktion und Ästhetik» am Donnerstag, 29. Juni 2017 um 18.30 Uhr.

Was ist Pecha Kucha?

Was ist Pecha Kucha?

Pecha Kucha heisst im Japanischen soviel wie «wirres Geplapper» und wurde ins Leben gerufen um langatmige Vorträge interessanter zu gestalten. Bei dieser spezifischen Art von Präsentation soll der Referent etwas präsentieren was ihm am Herzen liegt – ob dies nun ein aktuelles Projekt, ein Hobby oder eine wissenschaftliche Erkenntnis ist. Ursprünglich war Pecha Kucha für Architekten erfunden worden. Diese holten bei ihren Präsentationen gerne weit aus und wollten das Mikrofon nicht mehr aus der Hand geben. Dass die «Würze» in der «Kürze» liegt, wurde oft vergessen oder missachtet. Von diesem Phänomen sind nicht nur Architekten betroffen. Aus diesem Grund wurde 2003 in Tokio mit Pecha Kucha ein striktes Vortragsformat erfunden. In jeweils 6:40 Minuten müssen 20 Bilder (Folien) in jeweils 20 Sekunden präsentiert werden. Jeglicher Überzug wird abgebrochen. Pecha Kucha Events beinhalten meist acht oder mehr Referate und sind informelle und für das Publikum und für die Referenten unterhaltsame Abende. Mitmachen kann jeder: In Tokio hat z.B. ein 5-jähriges Mädchen an einem Pecha Kucha Abend teilgenommen und über ihr Kunstwerk referiert.

Haben Sie Lust einen Pecha Kucha Event in Rothrist als Besucher zu erleben? Dann kommen Sie am 16. Mai 2017 um 19 Uhr für einen gemütlichen und interessanten Abend ins stilhaus. Eintritt frei, mit Barbetrieb. Um Anmeldung wird gebeten.

Beruhigender Lavendel

Beruhigender Lavendel

Der Frühling hat begonnen und es kann wieder gegärtnert werden. Ob im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon: Pflanzen bieten uns oft mehr als «nur» einen schönen Garten. So auch der herrlich duftende Lavendel.

Das Kraut kann gegen verschiedenste körperliche Beschwerden eingesetzt werden. So helfen beispielsweise an den Schläfen verriebene Lavendelblüten gegen Kopfschmerzen. Das ätherische Öl wird zudem bei Erschöpfung, Unruhezuständen und Einschlafstörungen gerne auf das Kopfkissen gesprüht. Und bei Durchfall wirkt Lavendel krampflösend und stopfend. Generell wirkt Lavendel antibakteriell und pilzhemmend. Einzig bei Babys, Kleinkindern und Asthmatikern muss aufgepasst werden: Hier kann durch das ätherische Öl Atemnot entstehen.

Auch ich der Küche kann Lavendel gezielt eingesetzt werden. Vom Aroma her ist es dem Rosmarin ähnlich und eher bitter bis würzig. Das Kraut passt zu Eintopf, Fisch, Geflügel, Lammfleisch und in Sossen und Suppen. Auch Salate, und Schokoladen- oder Aprikosendesserts können damit verfeinert werden.

Ein weiterer Tipp: Wer Lavendelblütensäckchen zwischen die Wäsche legt, wird später weniger von Insekten geplagt.

Lavendel sowie weitere Pflanzen finden Sie im stilhaus Garten zum Verkauf. Das stilhaus Gartenpersonal berät Sie gerne.

Wenn das Haus mitdenkt

Wenn das Haus mitdenkt

Smart Home ist in aller Munde. Aber was beinhaltet ein «smartes Zuhause» genau?
Ein Smart Home ist ein Zuhause, das noch etwas mehr kann als das, was wir uns gewohnt sind. Die eigenen vier Wände denken mit und nehmen so viele Alltagsaufgaben ab. Da es im Smart Home möglich ist, dass Geräte untereinander kommunizieren, können per Knopfdruck ganze Szenerien wie z.B. eine TV Stimmung abgerufen werden. Ein Smart Home realisiert auch Wetteränderungen und kann bei einem plötzlichen Gewittereinbruch das Haus beispielsweise auch selbständig darauf vorbereiten.

Kann Smart Home auch einfach in ein bestehendes Wohnobjekt eingefügt werden – ganz ohne Umbauarbeiten?
Auch im Bereich der Nachrüstung bestehen heute sehr viele smarte Möglichkeiten, ohne dass Wände aufgerissen und neue Kabel gezogen werden müssen. Dank Funksensoren und Aktoren können so bereits viele Geräte automatisiert werden. Möchte man lieber auf Funk verzichten, so bieten Powerlinesysteme wie digitalSTROM aus Schlieren oder eSmart aus Lausanne Technologien an, die es erlauben, über bestehende Kabel zu kommunizieren und Geräte so miteinander zu verbinden.

Ist eine Umstellung auf Smart Home eine langjährige Investition, die sich lohnt? Welche Folgekosten können auf Wohneigentumsbesitzer zukommen?
Eine fixe Smart Home Installation gilt als Wertsteigerung der Immobilie. Konkrete Nutzen entstehen dabei nicht nur durch die Steigerung des Wohnkomforts sondern ebenso durch den effizienteren Energieverbrauch. Da im Smart Home Energieverbraucher und -erzeuger miteinander kommunizieren, lässt sich der Eigenverbrauch optimieren. Mehrkosten können, je nach Technikaffinität, bei der individuellen Konfiguration oder auch bei späteren System Upgrades anfallen.

Im Gespräch mit Patrick Berchtold, Smart Home Berater bei hubware AG. hubware ist Experte für Smart Home Systeme und bietet intuitive Lösungen für die Erleichterung des Alltags.

Besuchen Sie den Bauherren- & Familientag am Samstag, 1. April 2017 im stilhaus und erfahren Sie am Fachreferat um 14.15 Uhr mehr über «Smart Home».

Spa auf kleinem Raum

Spa auf kleinem Raum

Saunabaden ist der Inbegriff von Lebensqualität, Entschleunigung, Entspannung und Ruhe. Doch eine Sauna benötigt Raum, welchen man oft nicht erübrigen möchte oder kann.

Die Sauna S1 von KLAFS ist weltweit die erste Sauna, die sich mit einem Knopfdruck ganz klein machen lässt. So misst sie im eingefahrenen Zustand gerade mal 60 cm und ist damit genau so tief wie ein normaler Schrank. Innert 20 Sekunden breitet sich die Sauna jedoch auf 1,60 m und bietet genügend Raum für entspannten Saunagenuss. Die Innenverkleidung ist aus kanadischem Tannenholz, dem natürlich gewachsenen, astfreien Hemlock. Dieses eignet sich zum Saunabaden ganz besonders, da es Wärme sehr gleichmässig abgibt. Masse, Aussenfront und Inneneinrichtung sind in diversen Ausführungen erhältlich und können so genau auf die Bedürfnisse des Nutzers eingehen.

Die Sauna S1 von KLAFS ist in «dieForm» im Parterre von stilhaus, oder online zu finden.

Experten-Tipps zur Planung der Küche

Experten-Tipps zur Planung der Küche

Was sind die ersten Schritte bei der Planung einer Küche?
Neben klaren Vorstellungen der Nutzung dieses Raumes soll in einem ersten Schritt abgeklärt werden, wo sich Wasser- und Abluft-Anschlüsse befinden. Bei der Planung eines Neubaus sind diese noch variabel einzusetzen, bei einem bestehenden Objekt hingegen lassen sich diese kaum mehr verändern. Die Positionen dieser Anschlüsse sind massgebend für die Raumgestaltung. Auch das Budget sollte bereits am Anfang definiert werden.

Wie geht man danach am besten vor?
Es gibt kein Geheimrezept für die perfekte Küche. Jeder hat individuelle Bedürfnisse. Bei der Küchenanordnung ist es generell wichtig, die Wege kurz zu halten. Das bedeutet, dass Kochfeld, Wasserhahn und Backofen nahe beieinanderliegen sollten. Dies gilt auch bei Schubladen und Schränke für Geschirr, Besteck und Gläser, die in der Nähe des Geschirrspülers zu platzieren sind. Neben der Anordnung der Küche spielt aber auch das Licht eine wesentliche Rolle. Eine digitale Visualisierung hilft dabei, sich die Küche als Teil des Wohnobjektes vorstellen zu können.

Was sind gegenwärtige und zukünftige Trends?
Ein Trend, der sich langanhaltend durchsetzt ist «die Küche als Wohnraum». Die Verschmelzung von Küche, Wohn- und Esszimmer führt dazu, dass bei Neubauten der Küche vermehrt mehr Grundriss zugesprochen wird. Weitere Trends sind beinahe unsichtbare und grifflose Geräte und Fronten, sowie weniger Ablage im oberen Bereich der Küchenzeile.

Wodurch zeichnet sich Qualität ab?
Die Qualität einer Küche erkennt man unter anderem im Detail. So zum Beispiel bei der Verarbeitung der Kanten von Schubladen und Schranktüren. Haben die Kanten Rillen, so kann sich dort Schmutz ansammeln. Bei rundum lackierten Fronten gibt es keine Rillen – die Herstellung ist aber aufwändiger. Auch bei den Materialien der Küchenabdeckungen gibt es Unterschiede. Diese zeigen sich unteranderem in der Haptik und Optik und sind demnach sehr individuell.

Was ist ansonsten noch zu beachten?
Manchmal möchte man die Küchenplanung bei der Wahl der Küchengeräte beginnen. Die Küchenplanung startet jedoch bei der Raumgestaltung und bei den persönlichen Bedürfnissen an diesen Raum.

Aus dem Gespräch mit Roman Wyss, Fachberater für Raum und Küche bei Orea AG. Orea produziert hochwertige Küchen und Innenausbauelemente in Muotathal in der Schweiz. Im Februar 2017 wird mit der «Orea X» eine neue Küchenlinie mit modularem Aufbau präsentiert. Bild: Orea

Besuchen Sie stilhaus im ThemenMonat «Küche & Kulinarik» vom 1.-28. Februar 2017.

«DIEFORM»

«DIEFORM»

Folgende neue Produkte, Designer und Brands dürfen wir im Raum für Design «dieForm» willkommen heissen:

itschi: lokal und nachhaltig hergestellte Modulmöbel
Tisch-Schmitte: massgeschneiderte Möbelunikate aus Holz und Metall
Mistama: individuelle Tische aus Halbedestein-Mosaiken
farao: Möbel aus Schweizer Holz
altrimenti: einzigartige Upcycling-Möbel
Schreinerei Spicher: Innovatives Möbeldesign
ungehobelt: Möbel mit Liebe zum Einfachen
LEDid: LED-Leuchten aus Holz und Metall
Ladina: Pfannen und Töpfe aus der Schweiz

www.dieform.ch

Bild: Schreinerei Spicher

Licht schenken

Licht schenken

Schenken Sie Licht – die Lichterei schenkt Ihnen 10% auf alle Leuchten. Licht als perfektes Weihnachtsgeschenk für die dunklen Monate oder um sich etwas Gutes zu tun. In der Lichterei im 1. OG von stilhaus finden Sie Leuchten von Louis Poulsen, Brokis (Bild) , Baltensweiler und anderen Kollektionen. Aktion gültig bis 31.12.2016.

Weihnachtsgeschenke mit Stil

Weihnachtsgeschenke mit Stil

1 Für das Gottikind: Die Spielsachen ganz einfach aufgeräumt
play&go CHF 51.–, im stiLaden

2 Für die Ehefrau: Akustik zum Mitnehmen
Marshall portable Lautsprecher CHF 299.–, bei «dieForm»

3 Für den Ehemann: Knet-Power in der Küche
Ankarsrum AKM 6220 CHF 749.–, bei «dieForm»

4 Für die beste Freundin: Duftkerze in reizvoller Optik
onno CHF 109.–, im stiLaden

5 Für den grossen Bruder: Mit einem Klick alles im Blick
Kartenetui Walter Wallet CHF 17.–, im stiLaden

Viele weitere tolle Geschenke finden Sie unter anderem bei möbel&co | Lichterei im stilhaus. Wir packen die Geschenke auch gleich für Sie ein!

Dunstabzugshaube und Raumbeleuchtung

Dunstabzugshaube und Raumbeleuchtung

Die höhenverstellbaren Deckenlifthauben der berbel Skyline-Familie vereinen hohe Ansprüche an Technik und Design. Per Fernbedienung aktiviert, gleitet die Abzugshaube an Seilen hinunter und lässt sich elegant über dem Kochfeld positionieren. Fettpartikel und Kochgerüche nimmt die höhenverstellbare Dunstabzugshaube sicher und vollständig auf. Bei Nichtgebrauch fügt sich die Dunstabzugshaube an beliebige Position unter die Decke zurück. Dort setzt sie als dekoratives Lichtobjekt schöne Akzente.

Weitere Infos unter www.wesco.ch oder per Beratungstermin im stilhaus.
Bild oben: Neuestes Modell, berbel Skyline Edge Light, erhältlich bei WESCO.

10% auf FollowMe-Lampe*

10% auf FollowMe-Lampe*

Licht für die dunkle Jahreszeit! Die portable und kabellose FollowMe-Lampe kann überall mit hin genommen werden. Durch ihre kleine Form und ihr warmes Licht ist sie ideal für den Innen- und Aussenbereich. Die Lampe eignet sich im Winter als tragbare Leselampe und im Sommer als optimales Licht für einen gemütlichen Abend auf der Terrasse. Die Lampe aus weissem Polycarbonate mit dem Eichenholzgriff und der LED-Technologie ist dimmbar und wirkt durch ihre kleine, kompakte Form wie ein persönliches Accessoire. 

*Zu finden ist die FollowMe-Lampe bei möbel&co und der Lichterei (1. OG, stilhaus). Während des ThemenMonats «Design & Stil» vom 1.-31. November 2016 erhältlich für CHF 149.40 statt CHF 166.–.

TIPP 2: Sommer Drink mit Stil

TIPP 2: Sommer Drink mit Stil

Der Sommer ist hier und nichts ist erfrischender als ein gutes, kühles Getränk. Diese Kombination aus rotem Portwein, Tonic-Water und dem Weisswein Nr. 2 aus der stilhaus Selection ist besonders erfrischend. Alle Zutaten können bei RutishauserBarossa im EG von stilhaus bezogen werden.

2cl Reserva Porto von Quinta Vale D. Maria
6cl Weisswein Nr. 2, stilhaus Selection
4cl GENTS-Tonic oder Mineral
Pfefferminzblätter
Eis

Mehr als ein Unternehmens-Magazin

Mehr als ein Unternehmens-Magazin

Das Südtiroler Familienunternehmen Finstral überrascht mit ungewöhnlichem Unternehmens-Magazin. 

Die hochwertig gestaltete Publikation «F_01» beschreibt das Fenster so vielfältig wie möglich – unter anderem aus der Sicht von Künstlern, Literaten und Architekten. Es handelt sich um ein ambitioniertes journalistisches Projekt, das informieren und inspirieren möchte. Ungewöhnlich auch der Aufbau: ein Wendemagazin, das sich dem Thema von zwei Seiten widmet, so wie man sich auch jedem Fenster nähert – von drinnen und von draußen.

«Das Thema Fenster liegt uns bei Finstral allen im Blut», sagt Joachim Oberrauch, einer der Geschäftsführer des Familienunternehmens. «Diese Leidenschaft für ein faszinierendes Produkt wollen wir in unserem Magazin erlebbar machen – in möglichst vielen Facetten.» Zum Beispiel wird das Magazin durch zwei Ingeborg-Bachmann-Preisträger eröffnet, die sich in literarischen Texten dem Fenster widmen. Welche Rolle Fenster für die Gebäudewirkung spielen, beantworten die renommierten Architekten Prof. Andreas Hild und Alessandro Bucci in Interviews. Im Mittelteil wird der neue Finstral-Planer vorgestellt, der in vier Schritten bei der Auswahl des passenden Fensters unterstützt. Einen spannenden Einblick in die Produktion des Unternehmens zeigt die große Bildreportage «Alles aus einer Hand», die den Leser zu den entscheidenden Schritten der Fensterherstellung mitnimmt.

Ein Blick hinein lohnt sich nicht nur für Architekten und Bauherren, sondern für alle, die neue Aus- und Einblicke gewinnen möchten.

«F_01» ist ab sofort kostenlos beim Mediencorner im stilhaus Eingang erhältlich!

Mehr zu Finstral | 20. Juni 2016

 

die Frage

die Frage

Die Frage an Oliver Krapf, Geschäftsführer Stadtnomaden GmbH:
«Herr Krapf, von was träumen Sie nachts?»


«Als konsequente Tiefschläfer können wir Ihnen diese Antwort an und für sich nur schuldig bleiben- aber Spass beiseite; ein jeder Mensch träumt, und wir unsererseits haben immer von einer formschönen Schlafstätte geträumt, die in Dimensionen und Gebrauch einfach und auf das absolut Wesentliche reduziert ist.

Aus diesem eigenen Bedürfnis ist das Bett Tiefschlaf mit seinen Nachfolgern Tiefschlaf II und der neuen, 160 cm breiten Variante entstanden: Ein Bett, das über seine Queraufteilung und den konstruktiv ersetzten Lattenrost ein Maximum an Mobilität verspricht, ohne dabei den Komfort zu vernachlässigen. Dieses Nomadenbett besticht durch seinen dezenten Stil, den schwebenden Charakter und einer durch und durch hochwertigen Verarbeitung. Kombiniert mit der Wunschmatratze lässt es sich so in jedem Zuhause ins Land der Träume reisen…»

JETZT mehr über Stadtnomaden und ihre Produkte erfahren…

…oder Stadtnomaden im Raum für Design dieForm im stilhaus entdecken!

 

 

 

 

stilhaus gratuliert!

stilhaus gratuliert!

Bulthaup im stilhaus holte sich BRONZE für den schönsten Küchen-Umbau 2015 der Schweiz. Ebenfalls ausgezeichnet wurde OREA, welche auch im stilhaus einen Showroom haben, mit dem Jurypreis für den besten Umbau. Der Preis wurde vergeben vom Branchenverband Küche Schweiz.

JETZT vormerken: Während dem stilhaus-Themenmonat «Küche & Gastro» im März 2016 ist die Ausstellung des Swiss Kitchen Award EXKLUSIV im stilhaus zu sehen!

Finden Sie auf unserer Facebook-Seite Fotos der Gewinner-Küchen und der glücklichen Küchen-Designerin von Bulthaup!

Facebook  |  Bulthaup im stilhaus  |  Orea im stilhaus

 

 

 

Türchen-Öffner mit Stil

Türchen-Öffner mit Stil

Türen öffnen heisst auch, sich immer wieder auf Neues einzulassen. Zudem gehört dazu auch eine Portion Neugierde und Spannung. Wer den kleinen Nervenkitzel liebt, dem bietet die Vorweihnachtszeit eine ideale Gelegenheit dazu – der Adventskalender erfreut Gross und Klein!
Auch im stiLaden werden Adventskalender angeboten – allerdings keine Konventionelle, sondern Kalender mit «Stil». Damit das Türchen Öffnen jeden Tag spannend bleibt!

Bilder obere Reihe: Adventskalender fidea A-KA-BA SHADE mit Ideen und Vorlagen zum Herunterladen, CHF 31.50

Bilder untere Reihe: Adventskalender fidea mit 24 Postkarten zum Abreissen für eine entspannte Weihnachtszeit, CHF 26.00


Zum stiLaden | 19. November 2015

 

 

 

Sauna World | Sommer-Aktion

Sauna World | Sommer-Aktion

Saunaworld im stilhaus präsentiert: HEISSE PREISE

Entspannen Sie sich in ihrer eigenen Sauna von Harvia aus Finnland. Das Holz ihrer Sauna kommt traditionell aus dem hohen Norden in Finnland. Langsam gewachsen und deshalb besonders gut für einen wunderbaren, erlebnisreichen Saunagang geeignet.

 

Hochwertige Materialien und eine gute Dämmung für einen sparsamen Energieverbrauch sind die Merkmale dieser wunderbaren Saunen.

 

Profitieren Sie jetzt bei Sauna World im stilhaus von dieser Harvia-Qualität zu heissen Sommerpreisen!


Bis 31. August 2015 bestellen und von Sonderkonditionen profitieren: 

14 % Rabatt bei Lieferung und 8 % Rabatt bei Lieferung und Montage bis 30.9.2015
Montage bis 18.12.2015

Weitere Informationen | www.saunaworld.ch | 5. August 2015

 

 

erdbeere zum dessert?

erdbeere zum dessert?

Das war Gestern!


Heute weiss man längst, dass die süsse Frucht auch hervorragend zu Salzigem passt. Überzeugen Sie sich selbst – diese Woche steht die Erdbeere ganz im Fokus von IOIY's-Küchenchef Peter Durst! 

Heute etwa steht Gemüse-Cous-Cous mit frittiertem Mozzarella, dazu Pesto-Öl & Erdbeercoulis auf dem Menüplan.

stilhaus und das Restaurant IOIY's wünschen En Guete!

www.ioiys.ch  |  15. Juli 2015

 

 

Chefkoch Peter Durst empfiehlt

Chefkoch Peter Durst empfiehlt

IOIY's-Chefkoch Peter Durst ist bekannt für seine aussergewöhnlichen Kreationen – Für alle Hobbyköche, die es ihm gleich tun möchten, empfiehlt er Santoku-Messer: Das Santoku ist für Fleisch, Fisch und Gemüse geeignet. Die spezielle Messerform des Santoku garantiert eine gute Handhabung und ermüdungsfreies Arbeiten.

Erhältlich im Restaurant IOIY's im stilhaus!

www.ioiys.ch

 

 

 

 

 

stilhaus auf architonic

stilhaus auf architonic

Sind Sie auf der Suche nach einem bestimmten Brand?
Im stilhaus finden Sie über 100 Showrooms und Fachgeschäfte. Eine Übersicht davon erhalten Sie hier.

Damit Sie sich zukünftig noch besser zurecht finden, so erhalten Sie NEU auf architonic einen Überblick über alle im stilhaus vertretenen Brands (Anmerk. d. Red.: Nur Brands, welche auch auf architonic hinterlegt sind).

Zudem finden Sie unter der Rubrik «Inneneinrichter» auch ein Portrait übers stilhaus und das dazugehörige Möbel- und Planungsgeschäft möbel&co.

Architonic ist die Plattform für Architekten, Designer und Bauherren.

www.architonic.com

 

 

 

 

DAS GETRÄNK

DAS GETRÄNK

Sommerzeit ist Grillzeit! Nebst dem Klassiker Cervelat gibt es unzählige weitere feine Grilladen, die uns durch die Sommerabende begleiten. Doch welcher Wein passt dazu besonders gut?

stilhaus empfiehlt die Reihe MARVELOUS aus Australien, bestehend aus MARVELOUS YELLOW, MARVELOUS RED und MARVELOUS BLUE.

Der leichte YELLOW passt ausgezeichnet zu Meeresfrüchten, grilliertem Fisch und Geflügel und beschwingt mit seinem berauschenden Aromenmix von floralen und mineralischen Noten.
   
MARVELOUS RED überzeugt mit einem Bouquet, gefüllt mit Aromen von Zwetschgenkompott und würzigen Noten von Nelken, Zimt und weissem Pfeffer und passt gut zu Lamm.

MARVELOUS BLUE startet mit einem lebhaften, frischen Auftakt, mit Aromen von Brombeeren, Kräutern und Waldblumen in der Nase – super zu Rind!

Erhältlich bei RutishauserBarossa im EG von stilhaus ab CHF 13.80

Weitere Informationen

 

 

 

 

 

TIPP 1: Sommerbrise mit Stil

TIPP 1: Sommerbrise mit Stil

Für einen erfrischenden Moscow Mule brauchen Sie 5 cl guten Wodka, 15 cl Ginger Beer, etwas Limette und ganz viel Crushed Ice – wer mag, kann sich den Drink im Kupferbecher genehmigen.

Harmoniert vorzüglich zu lauen Sommernächten im Garten!

Verschiedene Wodkasorten finden Sie übrigens bei RutishauserBarossa im EG von stilhaus.

Bild via PINTEREST



 

 

Freudensprünge

Freudensprünge

Endlich ist sie da: Unsere Homepage erstrahlt nun neu in aufgehübschter Montur.
Wir hoffen, Sie finden sich nun besser zu Recht und lernen das vielseitige Angebot von stilhaus kennen.

Wir wünschen viel Spass beim Durchklicken! 

 

 

 

 

 

Feines vom Bauern

Feines vom Bauern

Diesen Samstag, 20. Juni 2015 ab 10 Uhr im stilhaus Garten:

Alles für einen ausgiebigen Sonntagsbrunch
Ein idealer Samstag: Lassen Sie sich im stilhaus beraten bezüglich Ihres Bauvorhabens, geniessen Sie anschliessend ein feines Mittagessen im stilhaus Garten und runden Sie Ihren Besuch mit einem Besuch des Marktstandes ab. Angeboten werden feine Bio-Produkte aus der Region.

www.lehenhof.ch

 

 

 

 

 

«dieForm»

«dieForm»

Folgende neue Produkte, Designer und Brands dürfen wir im Raum für Design «dieForm» willkommen heissen:


ART OFFICE:
Zeitgenössische Kunst
aeon: Möbel mit Klasse
Schätti Leuchten: Schlichte und formschöne Leuchten 
SFA Sanibroy: Elegante Sanitärtechnik für Personen mit begrenzter Mobilität
Olympia Express: Kaffeemaschinen aus Schweizer Manufaktur
re-mobili: Up-Cycling auf höchstem Niveau
deimöbel.ch: Möbel nach Mass


Hier geht's zur Fotogalerie  |  www.dieform.ch

Bild: Schätti Leuchten, DRI

 

 

 

 

 

Wunderschöne Küchen

Wunderschöne Küchen

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Küche?

Mit Orea verschmelzen Küche und Wohnraum in ein ganzheitliches Raumkonzept, das höchsten Ansprüchen an Design und Funktionalität gerecht wird. Hergestellt in der Manufaktur in Muotathal repräsentiert Orea State of the Art moderner Architektur.

Besuchen Sie die tolle Bildergalerie von OREA als Inspirationsquelle oder kommen Sie im stilhaus vorbei und lassen Sie sich direkt vor Ort im Showroom von OREA im 1. OG beraten.

Zur OREA Bildergalerie

Bild:OREA, Villa-Umbau Zürich

 

 

 

 

 

online shop

online shop

dieForm, Raum für Design auf 2000 m² im Erdgeschoss von stilhaus präsentiert Produkte, die Gefühle wecken: Der Besucher wird eingeladen auf eine Entdeckungsreise in die einmalige Welt des Designs – ähnlich wie an einer Designmesse, aber während über 300 Tagen im Jahr.

Neugierig? Wer sich bereits vorab einen Überblick verschaffen möchte, dem sei die neue Homepage von dieForm empfohlen:

www.dieform.ch – NEU zudem mit tollem Online-Shop! Lassen Sie sich überraschen. 

 

 

 

 

 

Stauraum für Ihre Kleider

Stauraum für Ihre Kleider

Im Design Outlet im 2. OG von stilhaus können Sie nebst Stühlen, Tischen, Teppichen, Lampen und Betten auch Schränke und Ankleidezimmer zum günstigen Preis ergattern.

Besuchen Sie dazu unsere Schrank-Galerie auf Facebook oder kommen Sie vorbei und ergattern Sie sich Ihr persönliches Design-Schnäppchen! 

Nur für kurze Zeit. Auf alle Möbel bis zu 50%

nur für kurze zeit

nur für kurze zeit

Hochwertige Ausstellungsstücke – Profitieren Sie von diesen Sonder-Konditionen!

Das lässt das Herzen des Design-Liebhabers höher schlagen: Entdecken Sie wunderschöne Möbelstücke für Ihre Wände – und dies zu sagenhaften Preisen.

Finden Sie namhafte Hersteller wie HAY, Artemide, Wittmann, Foscarini, Kartell und viele mehr im 2. Stock von stilhaus bei möbel&co, Ihrem Möbelfachgeschäft im stilhaus.

Damit Sie nebst dem Suchen nach Ostereiern auch Designschnäppchen entdecken können!

www.moebelundco.ch

Stilvolle Wohnwelten

Stilvolle Wohnwelten

Hochwertige Umbauten, sanfte Renovationen und breite Kompetenz in allen Bereichen der Innenarchitektur.Besuchen Sie die Ausstellung von INEPTUS STEIGER INNENARCHITEKTEN VSI DDS, dem renommierten Innenarchitekturbüro aus Zürich, welche anhand aktueller Fotografien einen Einblick in ihre Projekte bieten. Lassen Sie sich inspirieren von stilvollen Einrichtungskonzepten!

Ausstellung INEPTUS STEIGER INNENARCHITEKTEN VSI DDS
1. OG im Stilhaus, 24. April - 30. Juni 2015


www.ineptusinteriors.com / www.hanspetersteiger.com

Rückblick Bautage

Qualität von BLANCO

Qualität von BLANCO

Finden Sie neu und exklusiv bei Blanco Schweiz im 2. OG von stilhaus verschiedene Bad Armaturen für Ihre Traum-Wellnessoase!

Ob es innovative Spülen, funktionelle Becken, ergonomische Armaturen oder zeitlose Abdeckungen für die Haushaltküche oder neue, stilvolle Bad–Armaturen sind,  das Fachpersonal von Blanco berät Sie gerne. Profitieren Sie zu dem von Netto-Verkaufspreisen auf Blanco Badarmaturen.

Frühlingsputz im Bad? Pflege-TIPPS für BLANCO Armaturen finden Sie hier:
Kostenloser Download 

Weitere Inspiration für Ihr Bad? Finden Sie auf unserer stilhaus-Pinterest-Seite:
Tolle Inspirationswelt 

Tolle Aussichten!

Tolle Aussichten!

Schiebetüren und -fenster Easy-Slide:
Leichtgängige Öffnungen in schlankem Design für zauberhafte Aussichten

Die Easy-Slide ist FINSTRALs neue komfortable Schiebetür für Flügelbreiten bis 1,4 m. Mit ihren schmalen Flügelansichten von innen und der schlanken Nova-line-Optik von außen vermitteln diese Schiebetüren leicht und transparent zwischen Innen- und Außenraum. Im Gegensatz zur Hebeschiebetür braucht dieses stabile Leichtgewicht keine Hebegewichte. Daher ist sie auch als bequemes Schiebefenster zu bauen. Trotz der minimalen Bauweise bietet die Easy-Slide zertifizierte Dreifach-Isolierverglasung mit hervorragenden Wärmedämmwerten.

Easy-Slide Cristal verfügt über alle Leistungsmerkmale des Systems Easy-Slide. Gestalterisch unterscheidet sich die Cristal-Variante über eine rahmenüberdeckende Vollverglasung auf der Außenseite. So erscheint die Schiebetür als reine Glasfläche, die in der Laibung zu schweben scheint. Damit ermöglicht Easy-Slide Cristal rahmenlose Fassadengestaltung. Ein weiterer Unterschied: Der Schiebeflügel läuft bei der Easy-Slide Cristal außen vor dem Festelement. So wird bei starker Wind- und Schlagregenbelastung der Schiebeflügel noch stärker in die Dichtungen gepresst. Je stärker der Sturm, desto dichter die Easy-Slide Cristal.

Weitere Infos? Besuchen Sie den Showroom von FINSTRAL im stilhaus auf über 228 m²!

FINSTRAL

frühling mit stil

frühling mit stil

Hallo, lieber Frühling!

Besuchen Sie die grosse Gartenmöbelausstellung bei möbel&co, dem Möbelfachgeschäft im stilhaus im 1. OG und entdecken Sie stilvolle und einzigartige Produkte für Ihr grünes Reich – Planung & Beratung inklusive!

Brands: KETTAL, Hay u.v.m

Das Beratungsteam von möbel&co freut sich auf Ihren Besuch.

www.moebelundco.ch

 

 

Designmöbel mit Euro-Vorteil!

Designmöbel mit Euro-Vorteil!

Profitieren Sie in den Möbel- und Lichtfachgeschäften im stilhaus per sofort vom Euro-Währungsvorteil!

Wunderschöne Designermöbel zu fairen Preisen – möbel&co, Hommage Intérieurs und Lichterei geben den Euro-Währungsvorteil weiter! *

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von den Einrichtungsberatern beraten.

* Nicht kumulierbar mit anderen Vergünstigungen und bereits reduzierter Ware. Nicht gültig für bereits erstellte Aufträge. 

www.moebelundco.ch | www.hommage-interieurs.ch | www.lichterei.ch

 

stilbildend

stilbildend

Entdecken Sie die neue Kampagne hier!

 

stilhaus inspiriert

stilhaus inspiriert

Bald ist es da – das 2015! Und mit dem neuen Jahr machen wir uns auch Pläne, Träume und Wünsche zurecht. Wer bereits eifrig auf der Suche nach Bauland ist, sich einen neuen Parkettboden wünscht oder einfach etwas frischen Wind in seine vier Wände bringen möchte, der ist im stilhaus richtig. 

Finden Sie hier auf über drei Etagen viele Fachgeschäfte und Showrooms aus der Bau- und Wohnbranche für Ihren individuellen Einkauf, Beratungstermin oder Inspirationsrundgang!

Online inspirieren und neue Pläne für's 2015 schmieden?
Auf der stilhaus-Pinterest-Seite finden Sie viele tolle Ideen für's eigene Heim.

JETZT inspirieren!

 

 

Samstag, 29.11.14

Samstag, 29.11.14

Kommen Sie vorbei und erleben Sie Qualität! Das grösste Einkaufscenter der Schweiz für Bauen, Wohnen, Design und Lebensqualität feiert am Samstag, 29. November 2014 von 10 – 18 Uhr sein 2-jähriges Bestehen.

In den ersten zwei Betriebsjahren haben über 300'000 Kunden stilhaus in Rothrist besucht. Direkt an der A1 gelegen bietet das Center viel Qualität unter einem Dach – und vor allem ein einmaliges Erlebnis bei dem Sie Zeit sparen und entspannt stöbern, entdecken und einkaufen können.

Über 100 Mieter machen stilhaus zu einem schweizweit einmaligen Erlebnis für Alle, die bauen und Ihre Zukunft planen, aber auch für Geniesser oder Designinteressierte. Sie alle finden einen inspirierenden Ort zum Entdecken und Erleben.

stilhaus und alle Fachgeschäfte und Showrooms freuen sich auf Ihren Besuch!

Design zum Klicken!

Design zum Klicken!

dieForm, ganzjährige Designausstellung im stilhaus, präsentiert seine neue Homepage und versorgt Sie von nun an wöchentlich mit neuen Produkten, Hintergrundinformationen und schönen Bildern!

Nebst der Webpage im neuen Kleid gibt's von nun an auch eine Facebook- und eine Instagram-Page – damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind, welche tollen neuen Produkte es gerade in der Form zu entdecken gibt.

Und wer mag, der soll doch bitte sein Feedback zum neuen Look der Page abgeben – ganz nebenbei kann man dabei ein cooles Möbel von thinbox gewinnen. Teilnahmeschluss: 31.12.14

Design zum Klicken – hier geht's zu den Online-Portalen von dieForm:

www.dieform.ch | Facebook | Instagram

Feuer & Flamme

Feuer & Flamme

Ab sofort bietet Ihnen der stilhaus Garten nach Absprache jeden Samstag ein Probegrillieren an, damit Sie den Feuerring in seiner ganzen Schönheit und Einzigartigkeit selber erleben können.

Das Einzige, was Sie dazu mitbringen müssen, sind Grilladen nach Ihrem Gusto. Dabei sind Ihrem Geschmack keine Grenzen gesetzt: Egal ob Cervelat, Filet, Raclette, Rösti oder Crêpe-Teig – der Feuerring zaubert aus allem was Feines.

Ein exklusives Genusserlebnis für alle Liebhaber des innovativen Grillierens.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nach Absprache mit dem stilhaus Gartenteam jeden Samstag von 13 bis 16 Uhr im stilhaus Garten.

Anmeldungen / Terminvereinbarungen:
martin.schneider(at)stilhaus.ch
T 062 785 76 30

Happy Birthday

Happy Birthday

stilhaus gratuliert: KWC Armaturen sorgen in Küche und Bad für neuen Komfort, höchste Funktionalität und klare Ästhetik – und dies seit 140 Jahren!

Seit 1874 produziert KWC Gerätschaften für Badezimmer und Küche. Und setzt noch immer auf den Standort Schweiz: 314 Menschen giessen, schleifen und löten im aargauischen Unterkulm die Armaturen. Ihre langjährige Erfahrung äussert sich in technologisch, ökonomisch und ökologisch nachhaltigen Konzepten. Wie die neuste Linie «Zoe» (s. Bild) zeigt, die sich optisch durch einen fliessenden Spannungsbogen im Profil auszeichnet – mit Details wie einer ergonomischen Auszugbrause, LED-Lichttechnik oder einem elastisches Brausesieb, das verhindert, dass der Abfluss verkalkt. 

Besuchen Sie den Showroom von KWC im stilhaus!

Weitere Informationen

Die Küche von Morgen

Die Küche von Morgen

Die Welt verändert sich, auch wir verändern uns. Wie wollen wir in Zukunft wohnen? Und wie muss die Küche von morgen aussehen, etwa für Menschen in höherem Alter?

Die tielsa-Küche von Alno gibt Antworten. Sie ist nicht nur ein freundlicher Ort zum Arbeiten (an dem man oder frau sogar sitzend hantieren kann). Auf Wunsch bietet sie auch Essplatz, Schreibtisch oder die Theke für die Stehparty. Die Korpus-Elemente lassen sich stufenlos verstellen; drei Höhen kann der Nutzer, die Nutzerin obendrein individuell speichern. Die Bedientaste, in der Arbeitsplatte versenkt, ist leicht erreichbar. Eine tielsa-Küche verspricht noch mehr Service: Sie kann dank spezieller Technik automatisch einen Unfall oder Notfall melden. Und sie sichert Fenster und Türen gegen Einbrecher.

Küchenelemente, die sich geräuschlos heben, senken; Flächen, die uns im Wortsinn entgegenkommen; ein Raum fürs Kochen und Backen, der mit uns und unseren Gästen wächst und reift: Solche Szenen gehörten bislang eher zu einem SciFi-Film. Nun präsentiert Alno (Schweiz) exklusiv für den Schweizer Markt ein ausgeklügeltes Konzept – „Die bewegte Küche“ der Marke tielsa.

 Wer „Die bewegte Küche“ und ihre überraschenden Seiten kennenlernen will: Auf der Ausstellungsfläche von Alno im stilhaus bietet sich seit kurzem die Gelegenheit dazu. 

Alno im stilhaus

Strahlende Schönheiten

Strahlende Schönheiten

Bei der Auswahl des richtigen Lichtes gibt es einiges zu beachten. Nebst der richtigen Helligkeit und Kälte/Wärme des Lichtes ist auch die Optik ein entscheidender Faktor.

Die Lichterei, Fachgeschäft im stilhaus, bietet nebst einer grossen Auswahl an exklusiven Leuchten und Lampen auch die passende Beratung. Auf unserer Facebook-Page können Sie sich nun durch die neu eingetroffenen Lichtspender klicken.

Hier geht’s zur Bildergalerie!

Bild: TUAREG, Foscarini

Schweizer Bau Info Service

Schweizer Bau Info Service

+++ AKTUELL: Daniel Medina stellt stilhaus im Interview vor. +++

Der Schweizer Bau Info Service bietet Ihnen auf seiner online Plattform www.bauschweiz.ch einen kostenlosen Informationsdienst rund um Bauen + Wohnen. Gerne stellen wir Ihnen die Leistungen von BIS vor: 

Gratis Informationsdienst
Auf bauschweiz.ch finden Sie unter jeder Rubrik ein Informationsformular mit dem Sie einfach und kostenlos Prospektmaterial oder auch Offerten anfordern können.

Seit dem 1. Juni 2014 bietet bauschweiz.ch die Rubrik Bau-Börse. Hier finden Sie Produkte rund ums Bauen, Renovieren, Modernisieren und Einrichten - für Sie zusammengestellt.   

Gewinnspiel
Jeden Monat finden Sie auf bauschweiz.ch ein neues Gewinnspiel mit tollen Preisen.

BIS TV
BIS TV, die Bau Info Service Web TV Sendung, informiert Sie einmal pro Monat über die News und die aktuellen Veranstaltungen rund ums Bauen und Wohnen. Hier geht's zu den Sendungen.

Planen-Bauen+Wohnen
Die Informationsquelle rund um Planen-Bauen+Wohnen in Magazinform erhältlich im stilhaus und an Fachmessen rund um Bauen und Wohnen. 

www.bauschweiz.ch 

Innovation Licht

 


design miami/basel

design miami/basel

Letzte Woche stand Basel ganz im Zeichen der Kunst. Nebst der Art Basel konnte auch die design miami/basel im neugestalteten Messegelände von Herzog de Meroun besichtigt werden: Internationale Galerien für Möbeldesign & co. zeigten exklusive Traumstücke – lassen auch Sie sich inspirieren in unserer Bildergalerie!

www.designmiami.com

Grosser Schau-Garten

Grosser Schau-Garten

Die Gartensaison ist eröffnet! 

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich in unserem Schaugarten inspireren und beraten. Vor Ort können Sie Pflanzen, Sträucher und Blumen für Ihren Garten kaufen - aber sich auch mit dem Gärtner über Ihre individuelle Gartenplanung unterhalten. Oder entdecken Sie einen neuen Grill, Gartenmöbel, einen Holzboden für Ihren Garten oder suchen Sie einen Pool für eine Abkühlung? 

Die Gartenprofis von stilhaus und unsere Gartenpartner geben Ihnen gerne Auskunft und freuen sich auf Ihren Besuch.

Erfahren Sie online mehr zum Angebot im stilhaus Garten - Klicken Sie hier!

Experten antworten



Geberit-Ausstellung im TV

Geberit-Ausstellung im TV

HomegateTV im stilhaus

Im Beitrag des Schweizer Immobilien-TV-Magazins HomegateTV stellte Geberit ihr Dusch-WC-Sortiment Aqua Clean vor. Die Ausstellung im stilhaus wird dabei prominent inszeniert und die Test-Toiletten im EG Ost von stilhaus präsentiert.

Schauen Sie sich den TV-Beitrag hier online an.

Mehr Informationen finden Sie online

www.geberit-aquaclean.ch
www.homegate.tv - Läuft auf Ihrem Regional TV-Sender oder im Internet 

Trends Trends Trends

Trends Trends Trends

Es war wieder einmal soweit: Mailand wurde zur Möbelstadt und alle Interiordesigner, Agenturen und Fachpersonen trafen sich in der italienischen Metropole zur Präsentation und Begutachtung von neuen Kollektionen. Trends, die dabei aufgefallen sind? Marmor und Kupfer dominieren nach wie vor den Innenausstattungsbereich – doch auch Pastelltöne sind gern gesehene Gäste auf Sofa, Stuhl und Co. 

Doch schauen Sie selber – hier geht's zur Bildergalerie…

Busnelli & Cinova mit Pop-up-Showroom

Busnelli & Cinova mit Pop-up-Showroom

Mit einem Pop-Up Showroom sind die zwei italienischen Edelmarken Busnelli und Cinova im stilhaus vertreten. Seit über 50 Jahren steht Busnelli für hochwertiges Möbeldesign aus Italien. 

Die Designklassiker beider Marken können bis auf Weiteres im 1. OG von stilhaus entdeckt werden.   

Kommen Sie vorbei und besuchen Sie den Showroom!  

www.busnelli.it
www.cinova.it 
www.moebelundco.ch


Plastik mal anders

Plastik mal anders

Plastik mal anders, so banal lässt sich das Sortiment von Plust Collection zusammenfassen. Verspieltes, internationales Design aus Kunststoff würde dem Anspruch des italienischen Herstellers aber sicher eher entsprechen, denn die Plust Collection ist verspielt, ästhetisch und vielfältig.  

Das Unternehmen schreibt über die Kollektion, dass diese zu einer neuen Generation von Design gehört und einer modernen Form von Wohnen entspricht. Einsatz finden die Pflanzentöpfe und Möbel gekonnt als Einzelstück im Garten, als Lounge für Gäste oder aber auch als gehaltvolle Elemente im Objektbereich.  

Entdecken Sie die neuen Pflanzengefässe und Möbel für drinnen und draussen ab sofort im stilhaus!  

www.plust.it

Die Anti-Chaos-Theorie

Die Anti-Chaos-Theorie

Fühlen Sie sich beim Anblick dieses Fotos ertappt? Laut einer Studie, welche von der bodenschatz AG durchgeführt wurde, sieht es in so manchem Badezimmer nach Kabelsalat und Kosmetiktuben-Stapel aus…

Thomas Hoffmann, Leiter Marketing und Verkauf bei der bodenschatz AG erklärt uns in der Rubrik «die Frage», wieso dass das so ist und was man dagegen tun kann.

Zudem dürfen Sie sich in der Rubrik «die Frage» durch weitere solcher «Chaos-Badezimmer»-Bilder klicken…

Hier geht's zur Anti-Chaos-Theorie!

Bild via bodenschatz AG

 

Rückblick

Rückblick

«Extravagante Events» waren das Thema des Event Circles im stilhaus. Am 25. Februar trafen sich über 120 Eventprofis im stilhaus und erlebten einen Tag mit informativen Vorträgen im Forum, einer Führung sowie einem «extravaganten» Stehlunch in der Designausstellung dieForm. Durch den Anlass führte die Moderatorenlegende Beni Thurnherr und für Auflockerung sorgte der australische Komiker Rob Spence. 

Wir hoffen, alle Beteiligten konnten diesen Tag geniessen und würden uns freuen, den einen oder anderen «Eventler» bald wieder im stilhaus begrüssen zu dürfen!

 

Architekturpreise

Architekturpreise

Gefunden: «Das beste Einfamilienhaus 2014» und «Der beste Umbau 2014»! Der Architekturpreis wird alle zwei Jahre über den Archithema Verlag in Zusammenarbeit mit diversen Sponsoren verliehen.
Im Vorfeld wurden die jeweils zehn besten Einfamilienhäuser und zehn besten Umbauten der Schweiz von einer Fachjury bewertet. Anlässlich der Swissbau 2014 wurde der Jurypreis verliehen. 

Die Jury-Sieger sind: 

Der umgebaute Kornspeicher von Charles Pictet Architecte aus Genf und das Haus Trancauna der Morger + Dettli Architekten aus Basel dürfen sich jeweils in ihrer Kategorie über den Architekturpreis 2014 der Fachjury erfreuen.

Der Publikumspreis wurde online und via Einsendungen ermittelt. Diese werden in den nächsten Publikationen von Das Ideale Heim und Umbauen+Renovieren gelüftet. Sie können also noch mit rätseln - wird es das Haus mit dem grössten Pool? Oder die schönen Balkonerweiterung? 

Sie möchten die nominierten Projekte noch einmal in Ruhe anschauen?
stilhaus stellt die Fotografien und die Infos dazu aus! Besuchen Sie die Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Archithema Verlag auf der 1.Verkaufsfläche von stilhaus.

Mehr Informationen zur Ausstellung finden Sie unter 
www.architekturpreise.ch

Schau mir in die Augen, Kleines!

Schau mir in die Augen, Kleines!

Wow - 225 Pferde in türkis!

Dieser Ford Mustang aus den Sechzigern lässt Oldtimer-Fans’ Herzen höher schlagen! Hinter seiner zuckersüssen türkisen Fassade steckt eine neu restaurierte Karosserie und eine Leistung von 225 Pferdestärken: Ein Auto zum Pferde stehlen! Dies auch dank dem sehr guten Zustand mit wahrscheinlich erst 86'000 km auf dem Tachometer. Wer den adretten Schlitten aus der Nähe betrachten möchte, kann dies gerne in der Designausstellung dieForm tun. Dort steht er beim Eingang zur Ausstellung und zwinkert bestimmt auch Ihnen zu…

Ford Mustang 289 GT
Baujahr: 1966
225 PS | Automat
Schweizer Fahrzeug mit Pony Interieur, Rally-Pac, Scheibenbremsen vorne, Servolenkung

Preis auf Anfrage

Der Ford Mustang gehört der Oldtimer Galerie Toffen, Aussteller in der Designausstellung dieForm.  

Im Erdgeschoss von stilhaus bietet dieForm auf über 3000 m² Platz für bis zu 50 ausgewählte Aussteller. Hier können sich Konsumenten, Architekten und Planer inspirieren und neue Produktideen auf sich wirken lassen.

www.dieform.ch | www.oldtimergalerie.ch

Internationale Anerkennung!

Internationale Anerkennung!

Es darf erneut in die Hände geklatscht werden:
Die Designausstellung «dieForm» gewinnt einen dritten internationalen Design-Preis – den iF communication design award 2014.
Bereits letzten Herbst durften sich die Form und Ihre Macher, die Gessaga Hindermann GmbH, über Auszeichnungen freuen, indem ihnen der Red Dot Award sowie der A’Award verliehen wurden. Die iF design awards werden seit 1953 verliehen und zählen heute zu den grössten und wichtigsten internationalen Designwettbewerben: Eine Auszeichnung mit dem iF Label ist ein Gütesiegel, das man auf der ganzen Welt kennt. 

Im Erdgeschoss von stilhaus bietet die Form auf über 3000 m² Platz für über 70 ausgewählte Aussteller; internationale Designmarken und New Labels aus den Bereichen Möbel, Textil, Licht, Accessoires und innovativem Produktdesign. Hier können sich Konsumenten, Architekten und Planer inspirieren und neue Produkte entdecken.

stilhaus gratuliert der Form und den Designern von Gessaga Hindermann! 

www.dieform.ch | www.ifdesign.de | www.gessagahindermann.ch

Swissbau 2014

Swissbau 2014

Wow – welche Breite und Vielfalt!

Einmal mehr präsentierte die Swissbau eine riesige Bandbreite an Produkten und Dienstleistungen aus allen Bereichen der Bauwelt. Über 1200 Aussteller aus 20 Ländern stellten sich den Besuchern vor und weit über 100'000 Besucher fanden den Weg nach Basel.    

stilhaus – war auch vertreten mit über 27 Ausstellern, die das ganze Jahr in Rothrist entdeckt werden können. Sie haben die Swissbau verpasst oder möchten nochmals die Stände der stilhaus Mieter sehen? Besuchen Sie unsere Bildergalerie.  

„wir haben das ganze Jahr Swissbau!“

Die nächste Swissbau findet vom 19. – 23. Januar 2016 statt. Bis dahin empfehlen wir Ihnen den Besuch von stilhaus in Rothrist. Erleben Sie hier über 130 Fachgeschäfte und Aussteller – entspannt und mit persönlicher Beratung, von Montag bis Samstag.

Coverbild: Swissbau 

Das sind die Neuen!

Das sind die Neuen!

Vom 13. bis 19. Januar wurde Köln zum stilvollen Möbelmekka!
An der imm cologne zeigten Hersteller ihre neusten Kollektionen und dies auch immer häufiger in aufwändiger Inszenierung mit frischen Blumen, Kerzen und Kunstgemälden. Der Besucher soll sich zu Hause fühlen – und das fiel einem angesichts der vielen schönen Dinge auch nicht schwer.

Mieter von stilhaus waren auch dieses Jahr wieder vor Ort und haben für Sie Sofas, Stühle und Lampen renommierter Möbelhersteller wie muuto oder Tom Dixon geknipst.

Besuchen Sie die Bildergalerie hier und wer weiss, vielleicht entdecken Sie bereits Ihr neues Musthave für Ihre vier Wände?

stilhaus wünscht viel Spass beim Durchklicken!

Die Möbel auf dem Bild sind vom nordischen Label muuto und gibt's im stilhaus bei möbel&co. 

Neues entdecken

Neues entdecken

Es ist wieder soweit: Neue Produkte in der Designausstellung dieForm!

Entdecken Sie Kindermöbel, stimmungsvolle Fotografien, Tische mit Geheimfächer, Saunen, technische Gadgets, extravagante Duschbrausen und uvm. in der Form!


In der Designausstellung dieForm im EG von stilhaus dürfen Sie sich auf über 3000 m² von ausgewählten Produkten & innovativem Design inspirieren lassen.

Hier geht's zum Fotoalbum der neuen Produkte!

Spinnerei III

Spinnerei III

Wohnen zwischen Natur und Industriekultur

Das KunzAreal in Windisch liegt idyllisch zwischen Reuss und Aare. Das markante Gebäude «Spinnerei III» befindet sich im Zentrum des Areals und war einst Teil des mächtigen Spinnerei-Imperiums Kunz. In der Spinnerei III entstehen Lofts mit grosszügigen Grundrissen von 90 bis 250 Quadratmetern und fast vier Meter hohen Räumen. Sie werden im Edelrohbau verkauft. 

möbel & co, Möbelgeschäft im stilhaus, bietet zukünftigen Spinnerei-Bewohnern Planung, Inneneinrichtung und Farbgestaltung an. 
Neugierig geworden? Informationen finden Sie in der Spinnerei Broschüre im Mediencorner von stilhaus oder hier:

www.spinnerei-drei.ch
www.moebelundco.ch

Online Blättern

Online Blättern

Hier geht's zur online Ausgabe der Sonderbeilage zu 1 Jahr stilhaus! 

Über den Link finden Sie also die Lesefreude für den Native Citizen. Für das entschleunigte Lesevergnügen und Freunde des gedruckten Papiers gibt's die Sonderbeilage zusammen mit Das Ideale Heim am Kiosk oder im stilhaus. 

In Bild und Ton

1 Jahr stilhaus

1 Jahr stilhaus

Feiern Sie mit uns das 1-jährige Jubiläum im Rückblick mit allen Highlights.

stilhaus wird am 30. November 2013 bereits 1 Jahr geöffnet sein. Ein ereignisreiches Jahr, auf das wir gerne mit Ihnen zurückblicken:

…Der Spatenstich mit CEO & Inhaber Daniel Medina, die Aufstellung und Eröffnung des Modulhauses von Renggli, die Architektentage im Mai, die vielen tollen sommerlichen Events im blühenden stilhaus Garten, die Vergabe des Red Dot Awards an die Designausstellung dieForm, uvm…

Bild: Pre-Opening

1-Jahr-stilhaus: Eine Welle zum Jubiläum!

1-Jahr-stilhaus: Eine Welle zum Jubiläum!

Die "Geburtstags-Welle" 

Heute Freitag, 29. November und morgen am 30. November, dem 1. "Geburtstag" von stilhaus - gibt es eine feine Donauwelle zu jedem Gericht dazu! 

Geniessen Sie ein Stück Jubiläum im Restaurant IOIY's! 

In unserer Bildergalerie sehen Sie wie Claudia Schmid den Kuchen zubereitet hat - feinste Patisserie-Kunst aus der IOIY's-Küche...hmm lecker! 

Das Rezept für die Donauwelle können Sie hier downloaden! 

En guete! 

Bravo, Bravissimo!

Bravo, Bravissimo!

 

Bravo!
A’Design Award and Competition, die italienische Preisverleihung im Bereich Design, Designkonzept, Produkt und Service, verleiht der Form einen Award in der Sparte Interior Space und Exhibition Design.

Bereits zum zweiten Mal darf sich die Designausstellung im Erdgeschoss von stilhaus mit einem Preis schmücken. Nachdem dieForm den Red Dot Award in der Kategorie Communication Design verliehen bekommen hat, so kann nun wieder applaudiert werden. Die Ausstellung konzipierte das Zürcher Innenarchitekturbüro Gessaga Hindermann. stilhaus gratuliert und freut sich!

Besuchen auch Sie die preisgekrönte Designausstellung und entdecken Sie Design auf über 3000 m²! Ab Mitte Dezember bereits in der zweiten Saison mit vielen neuen Herstellern und Produkten.

www.dieform.ch
www.adesignaward.com
www.gessaga-hindermann.ch

 

Swiss Kitchen Award: Bronze für Orea

Swiss Kitchen Award: Bronze für Orea

Puristisch, elegant und innovativ - so präsentieren sich die Küchen der Schweizer Marke Orea.

Das Design und die hohe Qualität der Materialien überzeugte auch die Küchenbranche. Am ersten Swiss Kitchen Award sicherte sich Orea den dritten Platz unter über 100 Einsendungen. 

Zu sehen gibt's die schöne Küche auf der Fläche von Orea. 

 http://www.orea-kuechen.ch/stilhaus/

«Reportagen» im stilhaus

«Reportagen» im stilhaus

Statt mit Fotografien werden die literarischen Beiträge in «Reportagen» mit Illustrationen bebildert. Dies trägt nebst der inhaltlichen Qualität zur Einzigartigkeit dieses Schweizer Magazins bei. Seit kurzem darf sich «Reportagen» nun mit dem Design Preis Schweiz 13/14 schmücken. Die dafür verantwortliche Agentur Moiré Grafik GmbH überzeugte mit Gestaltung, Schrift und Cover, welches zugleich auch Inhaltsverzeichnis ist.

Obwohl noch so jung (erhältich seit 2011), bereits so erfolgreich – stilhaus gratuliert!

NEU: «Reportagen» erhältlich für CHF 20.– im stiLaden im stilhaus.

www.reportagen.com

Junge Talente

Junge Talente

stilhaus zeigt in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW Abschlussarbeiten von Bachelorstudierenden des Instituts Innenarchitektur und Szenografie. 

interkultur – so lautete der Überbegriff, mit dem sich die diesjährigen Bachelorabsolventinnen und Absolventen auseinandersetzten.
Dabei entstanden sind visionäre, mutige und kreative Kulissen zur Förderung des Zusammenlebens von unterschiedlichen Kulturen, u.a. zu sehen gibt es etwa ein Modell einer öffentlichen Gemeinschaftsküche oder eine Ausstellung, bei der die Besucher aufgefordert sind, sich kritisch mit der Schweiz auseinanderzusetzen.

Nebst ausgewählten Bachelorarbeiten werden auch Filme gezeigt, die ehemalige Studierende porträtieren und Ihren beruflichen Werdegang wiedergeben.

Neugierig geworden? Eine Auswahl der Diplom-Projekte können bis im Februar 2014 im dritten Obergeschoss von stilhaus erkundet werden.

Weiterführende Information zu alle Arbeiten finden Sie unter: www.diplomhgkfhnw.ch/2013/

Die FHNW und stilhaus wünschen viel Vergnügen beim Entdecken der jungen Talente!

www.fhnw.ch/hgk/iis/diplom2013-stilhaus
www.fhnw.ch/hgk/iis
www.innenarchitektur-szenografie.ch

Weingenuss

Weingenuss

Hier wird Anstossen, Degustieren und Relaxen zum Event…
 
Diverse Weinbars und Weinhäuser in der Schweiz laden derzeit ein zum abenteuerlichen Weingenuss.

Ob der Wine Tower im Hotel Radisson Blu am Zürcher Flughafen (Bild), das Lokal «Zum Löwen» in Kreuzlingen oder das Weinhaus RutishauserBarossa im stilhaus – folgender Artikel der Schweiz am Sonntag erläutert spannende Informationen zum Trend der Weinbars:

Artikel Schweiz am Sonntag, 13.10.13

www.rutishauser.com

free wlan

free wlan

Profitieren Sie von unserem Gratis-Zugang ins Internet und surfen Sie während Ihrem Besuch im stilhaus bequem durch das WWW.

Und so einfach geht's:

1. Zugangsdaten vom Empfangspersonal verlangen
2. Einloggen «stilhaus-hotspot»
3. Surfen im stilhaus: bis zu 1 Monat gratis!

 

Türe auf!

Türe auf!

Türen begleiten den Menschen seit er sesshaft geworden ist. Daher versteht es sich gut, dass Türen selbstverständlich geworden sind und bei einem Bauprojekt oft zu wenig Beachtung finden.

Dabei gestalten Türen unsere Lebens- und Arbeitsräume massgebend. Oft wird schnell und einfach beim Schreiner oder Fachgeschäft eine Tür ausgesucht und bestellt, dabei ist der Bauherrschaft oft die Auswahl an Möglichkeiten nicht bekannt.

Diesen Missstand möchte JELD-WEN ändern – mit einer nationalen Kampagne und zwei permanenten Ausstellungen will der Türenhersteller über die Vielfalt an Türen informieren und vor allem die Türe zum Thema machen.

Für den Türenhersteller gehört ihr Produkt zum Wohnen wie das Sofa und nicht in die Abstellkammer als banales Bauelement aus der Baumusterzentrale.  

Schauen Sie sich den Jeld-Wen Werbespot hier an – Türen zum Einrichten gedacht.

Und kommen Sie vorbei in der Türenausstellung von JELD-WEN im 2. OG Ost im stilhaus! 

www.jeld-wen.ch

Maison & Obect

Maison & Obect

Maison & Object, die internationale Messe für Inneneinrichtung und Dekoration in Paris zeigte auch dieses Mal wieder seine Spürnase für Trends. Dies wollten sich auch einige Mieter von stilhaus nicht entgehen lassen: Sie waren vom 6. bis 10. September an der französischen Messe mit dabei und liessen sich von neuem Design und kommenden Trends inspirieren.

Maison & Object findet bereits seit 25 Jahren halbjährlich im Pariser Villepint Exhibition Center statt.
Auch dieses Mal präsentierten rund 3000 Aussteller in den Bereichen Möbel, Textilien und Dekorationsartikel Ihre neuen Produkte. Die Messe gilt nicht nur als beliebter Treffpunkt für Designer, Dekorateure und Architekten, sondern auch als kreatives Zentrum, welches zukünftige Trends aufzeigt.
Möchten auch Sie sich einen kleinen Überblick verschaffen, welches die Einrichtungsgegenstände von Morgen sind? Dann schauen Sie sich doch unsere Bildergalerie hier an. 

www.maison-objet.com

Bezaubernde neue Farben

Bezaubernde neue Farben

Sie möchten Ihren vier Wänden einen frischen Anstrich verpassen?

Hommage Intérieurs, das Fachgeschäft für hochwertiges Möbeldesign, präsentiert neue Farben von Farrow & Ball! Die britische Manufaktur für Farben und Tapeten, stellt neun unvergleichliche, neue Farben vor. 

Wie alle Farrow & Ball Farbtöne verfügt jede Farbe über einen aussergewöhnlichen Namen, verbunden mit einer besonderen Geschichte. Klangvoll und inspirierend – vom sanften Wevet bis zum kräftigen Yellowcake – jede der neun Farben besitzt eine zeitlose Qualität. Sie eignen sich für Loft-Wohnungen genauso wie für Landhäuser.

Hommage Intérieurs berät Sie gerne vor Ort im stilhaus.

www.hommage-interieurs.ch

www.farrowandball.com

Die Luft erleben

Die Luft erleben

WESCO zeigt auf seiner Verkaufsfläche im stilhaus nicht nur die aktuelle Produktepalette. Um Ab- und Umluftsysteme des führenden Schweizer Unternehmens den Besuchern näher zu bringen, präsentiert WESCO auf kreative und zugängliche Art seine Küchenlüftungen. 

In einem schalldichten Raum wird eindrücklich gezeigt, was passiert, wenn Abluft ohne Zuluft installiert wird. Oder eine Dezibelanzeige verdeutlicht den ohnehin hörbaren Unterschied zwischen einer Komfortlüftung und einer herkömmlichen Lüftung. Im sogenannten Kompetenzzentrum von WESCO im stilhaus werden Lüftungslösungen – auch im Zusammenhang mit Komfortlüftungen – erleb- und spürbar!

Wer sich bereits online informieren möchte, dem empfiehlt stilhaus den kurzen Informations-Film von WESCO, welcher kompetent und zugleich unterhaltsam über Ab- und Umluftsysteme informiert.

Schauen Sie sich das Video auf unserer Facebook-Page an. 

www.wesco.ch

Schöne Orea

Schöne Orea

Der KVS (Küchen Verband Schweiz) lanciert erstmalig in der Schweizer Küchenindustrie einen nationalen Wettbewerb bei dem hervorragende Leistungen im Schweizer Küchenbau ausgezeichnet werden.

Was stilhaus freut: Orea, Schweizer Küchenhersteller mit einem Fachgeschäft im stilhaus, wurde ebenfalls mit einem eleganten Küchenmodell aus geräucherter Eiche und Aluminium nominiert und steht nun in der Endrunde.

Vom 17. bis 29. September 2013 werden die 10 nominierten Projekte im stilhaus ausgestellt.

Online kann nun abgestimmt werden, welche Küche den Swiss Kitchen Award erhalten soll: www.swiss-kitchen-award.ch

Wählen auch Sie Ihren Favoriten unter den nominierten Küchen-Schönheiten!

www.orea-kuechen.ch

 

Ausgezeichnete Küche

Ausgezeichnete Küche

Die Fachjury des Schweizer Publikumspreises «Best of Swiss Gastro» hat das Restaurant IOIY’s in der Kategorie «Activity» prämiert. 

Wir gratulieren dem Team um Myriam Baumgartner herzlich zu dieser Auszeichnung. Nach der Fine-to-Dine Auszeichnung wurde das IOIY’s bereits mit dem zweiten Gastronomiepreis prämiert! Das Gütesiegel „Best of Swiss Gastro“ öffnet dem Restaurant das Tor zum Master-Titel, der ab dem 1. August per Publikumsvoting und Fachjury gewonnen werden kann.

Wer dem Team um Geschäftsführerin Myriam Baumgartner und Küchenchef Peter Durst seine Anerkennung aussprechen möchte, kann noch bis zum 9. Oktober 2013 seine Stimme abgeben.

www.bestofswissgastro.ch/guide/ioiys-restaurant/
www.finetodine.ch/index.php

Schweizer Werkschau

Schweizer Werkschau

Bald ist es wieder soweit: architektur 0.13, die Schweizer Architekturwerkschau öffnet seine Pforten zum zweiten Mal und zeigt auch dieses Jahr wieder 100 Bauprojekte von Schweizer Architekten. Vom 25.-27. Oktober 2013 dreht sich in den Zürcher Maag Hallen alles um Dächer, Fassaden und Grundrisse.

Auslöser für die erste populäre Architektur-Ausstellung war NZZ am Sonntag-Chefredaktor Felix E. Müller mit seiner Aussage, in der Schweiz sähen auf Grund des Baubooms alle Gebäude identisch aus. architektur 0.13 möchte beweisen, wie innovativ und originell Schweizer Bauten sein können.

Der Fokus liegt in diesem Jahr auf der Low Budget-Architektur, neuen Materialien wie Baustoffe aus dem Weltall, Verdichtung und Zwischennutzungen im urbanen Kontext und Bauten in 3-D.

Möchten auch Sie Ihr Projekt oder Ihre Vision bald an der architektur 0.13 vorfinden? Anmeldungen werden noch bis zum 16. September 2013 entgegen genommen.

Hier geht’s zu Anmeldung und Teilnahmebedingungen.

www.architektur-schweiz.ch

Red Dot für dieForm

Red Dot für dieForm

Der hellblaue Punkt in der Form wird um einen kleinen Roten Punkt erweitert. Die Fachjury des Red Dot Designaward hat die Designausstellung dieForm im stilhaus mit dem Award in Communication Design prämiert. Die von der Zürcher Gessaga Hindermann GmbH konzipierte Ausstellung gewann eine von 509 Auszeichnungen aus einem Teilnehmerfeld von 6'800 Einreichungen aus 43 verschiedenen Ländern.

Mehr Informationen unter www.red-dot.de und www.gessaga-hindermann.ch oder in unserer Medienmitteilung www.stilhaus.ch/medien

das produkt ist könig

das produkt ist könig

In der permanenten Designausstellung im Erdgeschoss von stilhaus gibt es neue Objekte zu bestaunen! Mit dabei sind unter anderem Lumina, wood idea, atelier pfister und marimekko!

Neugierig? Hier kann bereits online einen ersten Blick auf die Objekte geworfen werden.

 

Dailytonic:

Lust auf mehr Sommer?

Lust auf mehr Sommer?

Sie möchten mehr vom stilhaus Garten entdecken? Kommen Sie vorbei und geniessen den Sommer bei uns im Garten oder gönnen Sie sich eine Vorschau in der Bildergalerie. 

Hier geht's zur Bildergalerie!

Machen die Bilder Lust auf mehr? 
Gönnen Sie sich ein kühles Getränk oder Glacé bei uns im Garten. stilhaus und über 130 Fachgeschäfte und Aussteller freuen sich uns auf Ihren Besuch! 

schon abonniert?

schon abonniert?

Im stilhaus Newsletter stellen wir jeden Monat spannende Personen vor, präsentieren ein feines Gericht zum selber kochen und legen Ihnen ein neues Produkt ans Herz. Aktualitäten und Hintergrundberichte informieren Sie über Trends und Tipps zu Bauen, Wohnen und Design.

Neugierig? Lesen Sie die aktuelle Ausgabe #2 des Newsletters hier.

Melden Sie sich an! 

Wohnrevue Gewinner

Wohnrevue Gewinner

Gestern am frühen Abend hat die Wohnrevue-Redaktion und Geschäftsleitung mit einer Gewinnauslosung im stilhaus für strahlende Gesichter gesorgt. Der Wettbewerb um das Stuhlquartett der Wohnrevue, bei dem sich seit Eröffnung im November 2013, Kunden auf ihrem liebsten Stuhl fotografieren konnten, wurde gestern aufgelöst. 

Dabei wurden schöne Decken, ein Wohnrevue-Jahresabonnement sowie der Hauptpreis, ein Einkaufsgutschein im Wert von 2000.- Franken (gesponsert von HOMMAGE Intérieurs) verlost. 

Die glücklichen Gewinner konnten den Preis vor Ort persönlich in Empfang nehmen. Nach der Preisverleihung informierte Daniel Medina die Gäste über die Idee von stilhaus und man unterhielt sich bei einem angenehmen Apéro im stilhaus Forum. 

Die Bildergalerie zum Event finden Sie hier.

www.wohnrevue.ch
www.hommage-interieurs.ch 

Wow Wow

Wow Wow

Bei uns im stilhaus muss der treue Freund nicht im Auto warten: Gerne dürfen Sie Ihren Hund zum Einkaufen mitnehmen! Zudem vertreibt das Möbelgeschäft möbel&co im 1. OG von stilhaus die Hundebetten von cloud7. Vorbeikommen lohnt sich also auch für Hundebesitzer allemal!

TIPP: Besuchen Sie die Fotogalerie von cloud7 – zauberhafte Portraits von Hund, Mensch und Design.

www.moebelundco.ch
www.cloud7.de

Design Trends

Design Trends

Es wird gewohnt. Und zwar im grossen Stil: Jedes Jahr im Frühling treffen sich an der Salone del Mobile in Mailand Innenarchitekten, Stylisten, Einrichtungsberater, Möbelhändler und Trendscouts zur Entdeckung kommender Designklassiker.

Bereits zum 52. Mal öffnete die wichtigste Designmesse ihre Pforten und präsentierte sich dank rund 2700 internationalen Aussteller von ihrer prachtvollen und vielfältigen Seite. Ganz Mailand schwelgt an diesen Tagen im Design-Fieber. Nebst dem Messegelände wurden in zahlreichen Showrooms in der ganzen Stadt die Neuheiten des Jahres präsentiert. Auch stilhaus war vor Ort und präsentiert Ihnen im Folgenden die drei auffälligsten Trends, welche es an der Salone del Mobile zu bestaunen galt.

Functional Design
Lange Zeit waren «gut aussehen» und «gut funktionieren» zwei verschiedene Paar Schuhe. War früher Design nur für eine elitäre Schicht zugänglich, so sind heute schön gestaltete Produkte in jedem Haushalt zu finden und zum bezahlbaren Luxus geworden. Die scheinbar so verschiedenen Bereiche Design und Funktionalität näherten sich in der Vergangenheit immer stärker aneinander an. Und seit Alessi aus Küchenutensilien bunte Hunde machte, wurden auch aus den Gegenständen für den alltäglichen Gebrauch Designutensilien. Dies führt zu einer breiteren Auswahl und immer mehr Menschen öffnen sich dem Designsektor. So ersichtlich auch an der Möbelmesse in Mailand: Stühle, Tische, Sessel und Regale werden so konzipiert, dass Sie effizient sind. Denn in der heutigen schnelllebigen Zeit wird öfters mal umgezogen und den Kundenwunsch nach leicht transportierbaren Möbeln für ein leichteres Leben haben bereits viele Hersteller erfüllt.

Nachhaltiges Design
Der Begriff «Nachhaltigkeit» ist in aller Munde. So erstaunt es nicht, dass am Salone del Mobile viele Designstücke aus nachwachsenden Materialien wie Holz oder recyclebarem Plastik präsentiert werden. Auffallend auch die Sitzkomposition «Bikini Island» von Moroso: Das Design lädt ein zum gemütlichen Zusammensitzen – gemeinsam statt alleine auf prunkvollen, erhöhten Einzelsesseln.
Zum anderen soll das Produkt aber nicht nur nachhaltig aussehen sondern auch langlebig bestehen. Gerade Zeiten einer Krise gewähren jenen eine Chance, die ihre Produkte präzise und qualitativ hochwertig erarbeitet haben, statt sich nur auf die oberflächliche Haptik zu konzentrieren. Dies führt, zwar ungewollt, zu einer «Gesundschrumpfung» der Auswahl, diese wiederum kommt aber nicht zuletzt auch der Umwelt zu liebe.

Vintage Design
«Früher war alles besser». Dieser Glaubenssatz wiederspiegelt sich nach wie vor auch in der Welt der Möbel. Die Richtigkeit der Aussage sei dahin gestellt, sicher ist, dass der Designliebhaber zwar in der Technik auf den neusten Look setzt, sich aber für zu Hause gerne einen Vintage-Sessel wie jener von Designer Marco Zanuso, der bereits 1951 für Arflex entworfen wurde, ins Wohnzimmer stellt. Obschon das Motto der diesjährigen Ausstellung im Zeichen der «Innovation» stand setzen immer noch viele Designer auf das Altbewährte statt auf komplette Neuerfindungen. Dabei erleben vor allem klassische Materialien wie Kupfer und Marmor ihr Comeback, welche anhand von minimalistischen Formen zu erkennen bringen, dass sie von heute und nicht von gestern sind.
Auch an der Art und Weise, wie die Hersteller sich an der Messe präsentierten, ist der Retro-Touch erkennbar, so stellt Vitra zum Beispiel ihre Miniaturen-Sammlung auf einer sich im Kreise drehenden Modelleisenbahn und BMW präsentiert seine Schmuckstücke in einem alten Kloster.

Hier geht's zur Bildergalerie

Label Guide

Label Guide

annabelle präsentiert in jeder Ausgabe unter der Wohnrubrik «Label Guide» eine Marke. Im aktuellen Magazin gibt es dazu einen Bericht über stilhaus nachzulesen. 

Den gesamten Artikel und viele andere spannende Berichte über stilhaus finden Sie unter www.stilhaus.ch/medien

Viel Spass beim Lesen!

www.annabelle.ch

Infoabend für energiebewusstes Umbauen am 24. Juni

Infoabend für energiebewusstes Umbauen am 24. Juni

Sie sind Hauseigentümer und wollten immer schon Antworten darauf, wie Sie besonders energiebewusst Umbauen und Sanieren können? Besuchen Sie dazu den kostenlosen Informationsabend am Montag, 24. Juni 2013 im stilhaus Forum und profitieren Sie vom wertvollen Know-how unserer Referenten rund um die Themen Umbau und Sanierung. Durch den Abend führt Filippo Leutenegger, Nationalrat und Verleger Haus Magazin. Anschliessend wartet ein Apéro Riche auf Sie. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anmeldung
Bitte melden Sie sich an unter www.hausmagazin.ch/infoabend
oder senden Sie eine E-mail an info(at)hausmagazin.ch 
(Bitte vollständige Adresse und Anzahl Teilnehmer angeben)

Programm
18:30 Uhr: Beginn der Veranstaltung/Einleitung
18:45 Uhr: Referat «Lohnt sich eine Teil- oder Gesamtsanierung/
Erfassung des energetischen Hauszustand»
19:10 Uhr: Referat «Richtige Sanierung der Gebäudehülle»
19:30 Uhr: Referat «Renovation der Fenster»
19:50 Uhr: Referat «Erfolgreiche Heizungssanierung»
20:10 Uhr: Referat «Staatliche Förderprogramme»
Anschliessend: Apéro Riche

Der Abend wird veranstaltet durch FLUM ROC, 4B und Hoval.

stilhaus bei Pinterest!

stilhaus bei Pinterest!

stilhaus inspiriert

Ein soziales Netzwerk, in dem der Nutzer Bilder-Kollektionen an virtuelle Pinnwände heften kann: Das ist Pinterest! Die Webseite mit seiner Vielfalt an Bildern ist beliebt bei allen, die auf der Suche sind nach Ideen und Inspirationen. Wir wünschen viel Spass beim Durchklicken! 

Hier geht's zu Pinterest von stilhaus.

 

Design News

Design News

Wir gratulieren! Martin Mostböck’s Werke gibt es neu nicht nur in der Form im stilhaus sondern auch in New York zu sehen. Der Designer und Architekt aus Wien zeichnet sich durch seine experimentellen, oft mit einem Hauch Ironie verbundenen Werke aus.

Seine Affinität zur Kunst ist auch im Stuhl Best Friends Chair ersichtlich. Dieser steht nun seit Kurzem in der permanenten Ausstellung im MAD (Museum of Art and Design) in New York. Die Kreation des Österreichers ist bereits 1993 entstanden und besticht mit seiner originellen Idee: Statt einer bequemen Rückenlehne wurde ein Beil montiert.

Mostböck’s Hintergedanke dabei gebührt den Wienern, welche sich manchmal unter sich nahe stehenden Menschen besonders niederträchtig verhalten. Vor Ort spricht man dann von «das Hackl ins Kreuz hauen» – der Designer setzte dies gekonnt bildlich um. Nichts für entspannte Rücken also, aber auf alle Fälle was fürs Auge!

Besuchen Sie dieForm, ganzjährige Designausstellung im stilhaus und entdecken Sie den Stuhl FLAXX von Martin Mostböck.

Zum Erfolgsmodel FLAXX-Chair
Der FLAXX-Chair vereint die Standfestigkeit eines vierbeinigen Stuhls mit dem Komfort eines Freischwingers. Zudem sind die verwendeten Materialien zu 100% recyclingfähig: Die Sitzschale wird aus Flachsmatten gefertigt, eine Naturfaser, die durch ihr ständiges Nachwachsen CO2-neutral ist. Aktuell wurde der Stuhl in die permanente Sammlung des Designmuseums Holon in Tel Aviv aufgenommen.

www.dieform.ch | www.martin-mostboeck.com

After Work Wine Tasting

After Work Wine Tasting

Rutishauser Barossa, die Weinhandlung im stilhaus, lädt ein, kommenden Donnerstag, 30. Mai 2013, von 17 bis 20 Uhr, Neuheiten aus der Welt des edlen Tropfens zu degustieren. Es warten Spitzenweine aus Italien und Deutschland sowie aus der Neuen Welt auf Sie! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

After Work Wine Tasting: CHF 10.– pro Person (wird bei einem Einkauf ab CHF 100.– angerechnet)

www.rutishauser.com

Kubanisches Flair im stilhaus

Kubanisches Flair im stilhaus

Am kommenden Donnerstag, 30. Mai 2013, holt Galerie Reichlin südamerikanisches Flair ins stilhaus! Der vielseitige Künstler Michael Streun zeigt Karikaturen, die auf seiner Reise durch Kuba entstanden sind, schonungslos und lebhaft auf Leinwand dargestellt. Kubanische Gesichter, die ein ganzes Leben erzählen, grosszügig und doch feingliedrig vom Künstler porträtiert. Kommen Sie vorbei und geniessen Sie die Vernissage mit feinem Apéro im inspirierenden Ambiente von stilhaus.
Wir freuen uns auf Sie!

Geniessen Sie am 30. Mai 2013 einen freien Tag dank Fronleichnam? 
Wir haben für Sie geöffnet und sind ganztags für Sie da.

Vernissage Michael Streun, Donnerstag, 30. Mai 2013, Apéro von 14 bis 18 Uhr, im stilhaus auf der Verkaufsfläche der Galerie Reichlin

www.reichlin.ch

Architektentage 23.-25. Mai

Architektentage 23.-25. Mai

Das stilhaus ist auf dem Weg ein inspirierender Treffpunkt für die Schweizer Architektur-, Innenarchitektur- und Designszene zu werden. Für das Fachpublikum werden Anlässe organisiert und eine Plattform für Projekt- und Produktebesprechungen sowie als Netzwerktreffpunkt soll geschaffen werden. Als einen ersten Anlass lanciert stilhaus die Architektentage vom 23. – 25. Mai 2013. Mit themenspezifischen Vorträgen an allen drei Tagen werden Fachbesucher über die Themen im stilhaus informiert. Vor Ort können sich die Profis aller Branchen im Bauprojekt austauschen und vernetzen.

Garteneinweihung und World Interiors Day

Der von Schneider Landschaftsarchitekten BSLA gestaltete Garten wird am Donnerstag 23. Mai eingeweiht. Zur Garteneinweihung laden neben stilhaus auch alle am Bau beteiligten Gartenbaupartner und Gartenproduktlieferanten ein. Am World Interiors Day, mit dem globalen Motto „Celebrating 50 Years of Design around the Globe“, werden u.a. Jasmin Grego, Aurel Aebi, Remo Derungs und Christof Hindermann Vorträge halten. Alle drei Tage sind auch für die Öffentlichkeit zugänglich – hier soll speziell am Samstag der Beruf der Innenarchitektinnen/-architekten einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden.

Mehr Informationen finden Sie hier www.stilhaus.ch/architektentage

Bild: Gessaga Hindermann GmbH | T.Bisig

VSI.ASAI World Interiors Day

VSI.ASAI World Interiors Day

Am World Interiors Day vom 25. Mai 2013, mit dem globalen Motto „Celebrating 50 Years of Design around the Globe“, werden u.a. Jasmin Grego, Aurel Aebi, Remo Derungs und Christof Hindermann Vorträge halten. Der WID ist für das Fachpublikum sowie für die Öffentlichkeit zugänglich – hier soll speziell der Beruf der Innenarchitektinnen/-architekten einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden.

VSI.ASAI - Dachvereinigung der Schweizer Innenarchitekten/Architektinnen

Die VSI.ASAI ist die Dachvereinigung der Schweizer Innenarchitekten/Architektinnen und sezt sich als Kompetenzzentrum für den Beruf und das Verständnis von Innenarchitektur ein. 


Während der Veranstaltung sind alle Verkaufsflächen im stilhaus offen. Besuchen Sie die interessanten Vorträge und treffen Sie die Innenarchitekturbranche der Schweiz im stilhaus. Die VSI.ASAI, über 130 Mieter und Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch! 

http://www.vsi-asai.ch/de/
www.stilhaus.ch/architektentage
Download Programm WID VSI.ASAI

Hochparterre berichtet

Hochparterre berichtet

Hochparterre als wichtige Stimme in der Schweizer Design- und Architekturdebatte berichtet in einem Vergleich über stilhaus und wie Design in der Schweiz verkauft wird. 

Dabei stellt die Autorin verschiedene Vertriebs- und Präsentationswege vor. Lesen Sie mehr in der aktuellen Ausgabe von Hochparterre oder laden Sie die PDF in unserem Mediencorner auf Ihren Schreibtisch.

Was ist Ihnen lieber: Entdecken und erleben von über 130 Fachgeschäften und Ausstellern oder online bestellen? 

Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst vom Angebot und dem Einkaufserlebnis im stilhaus. 

stilhaus in 360° entdecken

stilhaus in 360° entdecken

360° Rundgang im stilhaus 

Navigieren Sie sich durch 20'000 Quadratmeter und entdecken Sie das Einkaufserlebnis für Bauen, Wohnen und Geniessen. Viel Spass bei der virtuellen Entdeckungsreise!

Klicken Sie hier um den Rundgang zu starten!

Sie können den Rundgang auch im Social Web teilen - benutzen Sie dazu den shortlink http://bit.ly/stilhaus 

stilhaus in der annabelle

stilhaus in der annabelle

Die grösste Schweizer Frauenzeitschrift annabelle stellt stilhaus in der Rubrik Now-Open als Shopping-Tipp vor! Herzlichen Dank an die annabelle Redaktion und auch an Modernikon für die Kontaktpflege. Sehr lesenswert in der aktuellen Ausgabe der annabelle ist auch der Artikel "Daheim im Design" über die At-Home Präsentation von Mia Kepenek und Nicholas Frei in Zürich. 

 

Now Open auf annabelle.ch
www.annabelle.ch 

Viele Besucher am Samstag

Viele Besucher am Samstag

Im Garten startete stilhaus mit dem Verkauf von Pflanzen und Gartenausstattungen. Im Angebot steht alles was Gartenliebhaber begehren: Von Blumensetzlingen und Pflanzen bis zum Bio-Pool und Feuerring-Grill. Selbst wer seinen Garten komplett neu anlegen will, findet eine Erstberatung und die richtigen Partner. 

Gleichzeitig stand eine zweite Premiere an: das Modulhaus VISION:R4 der Firma Renggli konnte im Garten besichtigt werden.  In Zusammenhang mit der Modulhaus-Eröffnung und dem Verkaufsstart im Garten wurde eine feine Bratwurst vom Grill offeriert. Ein erfolgreicher Tag für stilhaus und seine über 130 Partner - Der Frühling kann nun kommen... 

Klicken Sie hier - und sehen Sie Impressionen von der Modulhauseröffnung und dem Verkaufsstart in der online Bildergalerie. 

stilhaus auf SRF

stilhaus auf SRF

stilhaus auf SRF - Mit Gudrun Ongania, CEO und Gründerin, von Veg and the City wurde eine stilhaus Mieterin von BeobachterTV porträtiert und begleitet. Dabei kam das Fernsehteam am 30. November 2012 auch auf Besuch ins stilhaus nach Rothrist.

Im Bericht sind Gudrun und das TV-Team im stilhaus Garten, in der Designaustellung dieForm (im Gespräch mit IOIY's Chefkoch Peter Durst) sowie im Haus unterwegs. 

Wir freuen uns schon auf die Erntestation im Garten und drücken Gudrun die Daumen, dass Ihre Geschäftsidee ein Erfolg wird.  

www.vegandthecity.ch
http://beobachtertv.ch/tomaten-co/

Daniel Medina im Interview

Daniel Medina im Interview

stilhaus Inhaber und Geschäftsführer Daniel Medina beantwortet Fragen des Zofinger Tagblatts und informiert über die ersten Monate nach der Eröffnung, Erfolge, Verbesserungspotential und die nächste Etappe im stilhaus Garten.

Klicken Sie hier, um das PDF anzuzeigen.

Die ganze Woche Freitag

Die ganze Woche Freitag

Fundamentals von Freitag® bringen Ihnen die ganze Woche, dieses Glücksgefühl des letzten Wochentages. In der spannenden Einkaufswelt des 0816 Shops finden Sie vom Einrichtungsaccessoire über ausgemusterte Swissair-Inflight-Container bis zu den begehrten Designertaschen alles was das Herz begehrt und die Sinne anspricht. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich verzaubern von der vielfältigen Auswahl an ausgewählten Produkten. 

www.0816-shop.ch
www.freitag.ch 

Bild: Bruno Alder / Freitag®

Siedlungen der Zukunft

Siedlungen der Zukunft

Heute in der Sonderbeilage Bauwerk des Tagesanzeigers lesen Sie einen spannenden Bericht sowie ein Interview zur Siedlung der Zukunft. Den Bericht finden Sie hier. 

Nordische Neuheiten

Nordische Neuheiten

In Skandinavien wird Design gross geschrieben. So auch letzte Woche an der Furniture & Light Fair in Stockholm. Sehen Sie die neuesten Trends aus dem hohen Norden und die Trendfarben der Saison in unserer Bildergalerie.

Die Teams vom stilhaus Mieter möbel&co sowie dem stiLaden haben sich in Stockholm inspirieren lassen und präsentieren Saisonneuheiten, nordische Klassiker und neue Labels aus Skandinavien in Rothrist.

www.moebelundco.ch
www.stilhaus.ch

Hohe Stirnen, hohe Besucherzahl

Hohe Stirnen, hohe Besucherzahl

Gestern am 14. Februar 2013 war das stilhaus Forum sehr gut besucht. Viele Besucher wollten das Programm "ig bi meh aus eine" von Pedro Lenz und Patrik Neuhaus im stilhaus erleben. Die musikalische Lesung bot in zwei Teilen beste Unterhaltung und vermochte einen Bogen vom Emmental bis nach Argentinien zu spannen. Nach der Lesung konnten die begeisterten Gäste mit den Künstlern angeregt über die Region und den thematisierten Auswanderer diskutieren sowie Bücher und CDs signieren lassen. 

Mehr zu den Kulturveranstaltungen im stilhaus finden Sie unter www.stilhaus.ch/kultur 

 

 

Sonderausstellung „die Besten“ 2012

Sonderausstellung „die Besten“ 2012

Aktuell können in der Designausstellung dieForm drei Gewinner entdeckt werden. Der Hase in Gold verlieh die Hochparterre-Jury an POSTFOSSIL für Ihre Kollektion „Home made“. Davon zu sehen ist das Regal „Shoes, books and a bike“ von Thomas Walde. Silbern schimmert der Hase für das Taschenlabel Qwstion von den Designern Fabrice Aeberhard und Christian Kägi (aekae). In Bronze strahlt der Hase für die Leuchte U-TURN, die Michel Charlot für BELUX entworfen hat. Einzigartige Projekte, Produkte und Designer die Sie im stilhaus entdecken können.

Links zu den Designern: 

POSTFOSSIL
Qwstion
Michel Charlot

Mit bestem Dank an www.hochparterre.ch / www.belux.com / www.aarios.ch

Trends von der IMM cologne 2013

Trends von der IMM cologne 2013

Über 140‘000 Besucher strömten dieses Jahr das Kölner Messegelände um das „Neuheiten-Feuerwerk“ der 1225 Aussteller aus über 50 Ländern zu bewundern. Am Sonntag schloss die diesjährigen Möbelmesse imm cologne ihre Tore Natürlich war auch stilhaus vor Ort um sich inspirieren zu lassen und Kontakte zu knüpfen. 

Holz in allen Kombinationen 

Der Trend zu natürlichen Materialien setzt sich fort. Holz gehört dieses Jahr zu den Lieblingsmaterialien der Möbeldesigner. Neu ist jedoch, dass immer mehr Massivholz, tolle Maserungen und interessante Materialkombinationen bei Wohnungsmöbeln zum Einsatz kommen. Skandinavien gibt hier schon länger die Richtung vor. Aus Skandinavien stammt auch der Trend zu geometrischen Mustern und Formen, sowohl auf Möbeln als auch auf Wohnaccessoires. Auch klassische Formen werden neu interpretiert und die Fünfziger Jahre feiern ein Comeback. Der Retro-Trend setzt mit seinen organischen Formen einen Gegentrend zur Geometrie aus dem Norden. 

Die Natur hält Einzug in der Möbelbranche 

Die Kunden von heute wollen wissen, wer ein Möbel produziert hat und woher die Rohstoffe kommen. Hohe Qualität und bleibende Werte sind gefragt wie kaum zuvor. Der Trend zur Natürlichkeit geht noch einen Schritt weiter. Natur erobert den Wohnbereich. Holz, Leder, organische Stoffe und florale Muster dominierten das Bild an der Messe. Aber nicht nur als Deko Element, sondern auch als integrierter Bestandteil von Architektur und Design. Die Grenze von Outdoor und Indoor löst sich auf. Genauso wie auch die Grenzen zwischen Wohnraum und Küche und Bad immer fliessender werden.

Die Trends der imm cologne im stilhaus 

Sie müssen keine Messe besuchen. Unsere Aussteller sind zurück aus Köln mit vielen neuen Ideen und haben für Sie eine ausgesuchte Palette an neuen Ideen für Ihr Zuhause mitgebracht. Besuchen Sie uns im stilhaus und flanieren durch dieForm. 

 

Mehr Impressionen finden Sie in der Bildergalerie.

Einfach, überzeugend und preisgekrönt

Einfach, überzeugend und preisgekrönt

Ein Möbelsystem, das ohne Schrauben und Werkzeuge montiert werden kann – Gibt es so etwas? Ein einzigartiges Verbindungssystem macht es möglich. Präzis verarbeitete Elemente können beliebig erweitert werden und ermöglichen einen individuellen Einsatz im Büro- oder Wohnbereich. Entdecken Sie ein raffiniertes Möbelsystem mit Tessiner Wurzeln – in der Designauststellung dieForm oder im stilhaus Fachhandel bei möbel&co. Überzeugt war auch Jury des Prix Lignum 2012 und verlieh dem Hersteller eine Anerkennung.

www.xilobis.ch
www.dieform.ch
www.prixlignum.ch
www.moebelundco.ch

Stilhaus unterstützt die Solothurner Filmtage

Stilhaus unterstützt die Solothurner Filmtage

Vom 24. – 31. Januar finden die 48. Solothurner Filmtage statt. Mit einem starken Programm und dem Spezialprogramm Fokus das dem „radikalen Kino Heute“ gewidmet ist, bieten die Filmtage einzigartige Kulturmomente in Solothurn. 

Trailer SoFi
Link zum online Programmheft
Homepage Solothurernerfilmtage

Musik für stilhaus

Musik für stilhaus

Die Musik-Kenner von Chop Records sind weit über die Grenzen der Hauptstadt bekannt und stehen seit 1988 für ein umfassendes und stilvolles Musikwissen. Für die Musikauswahl von stilhaus ist Chop-Geschäftsführer Serge Berthoud persönlich zuständig: „Mit unserem Mix für stilhaus versuchen wir eingängige Popstücke mit Perlen der Musikgegenwart zu vereinen, damit die Besucher stilvoll begrüsst, begleitet und auf ein Wiedersehen verabschiedet werden". stilhaus freut sich auf Ihr Feedback zu unserer Musik im Foyer und Restaurant IOIY’S. Gerne hilft Ihnen der Empfang West bei Fragen zur Musikauswahl weiter.

www.chop.ch

Happy New Year

Happy New Year

Möge die 13 ein gutes Jahr für Bau, Design, Garten und Planung sein. Wir freuen uns darauf – Sie auch? 

 

 

Hier kommt zusammen, was zusammen gehört

Hier kommt zusammen, was zusammen gehört

Simon Keane-Cowell berichtet auf Architonic ausführlich über das stilhaus. stilhaus sei wie die analoge Version von Architonic. Eine Quelle für Design-Produkte und Materialien. Und ähnlich wie beim Architonic wird auch im stillhaus eine Vorauswahl getroffen und dann auf intelligente und sinnvolle Weise präsentiert.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Viele Besucher an den offenen Sonntagen

Viele Besucher an den offenen Sonntagen

stilhaus blickt auf zwei erfolgreiche Wochenenden zurück. An den Sonntagsverkäufen vom 9. und 16. Dezember entdeckten viele Besucher das stilhaus in Rothrist. Die Designausstellung dieForm, das Restaurant IOIY’S und die Ausstellungsflächen Ost und West waren auf allen Etagen gut besucht. Die Fachhändler und Aussteller konnten die Kontakte zu Ihrer Kundschaft aktiv pflegen.

Wir freuen uns Sie auch in den kommenden Dezembertagen bei uns zu begrüssen. 

BETON MANUFACTUR im Modulor

BETON MANUFACTUR im Modulor

Die Ausstellungsfläche der Beton Manufactur im stilhaus wurde vom Atelier Oi entworfen. Die Designer sind auch begeistert von der Vielfalt des Werkstoffs und der spannungsvollen Möglichkeit Beton neuartig in Raumkonzepte zu integrieren.

Lesen Sie den Bericht hier oder besuchen Sie die Ausstellung im 1. OG/West im stilhaus. 

www.betonmanufactur.ch

POSTFOSSIL – erhält Hase in Gold

POSTFOSSIL – erhält Hase in Gold

POSTFOSSIL wurde mit dem goldenen Hasen von Hochparterre ausgezeichnet. Die „Besten“ 2012 sind eine von Hochparterre prämierte Auswahl in den Disziplinen Architektur, Design und Landschaft. In der Disziplin Design erhielten weiter Fabrice Aeberhard und Christian Kaegi (AEKAE) Silber für ihr Taschenlabel „Qwstion“ und Michel Charlot wurde mit Bronze für die Leuchte „U-Turn“ für Belux ausgezeichnet. Eine Auswahl der Produkte von POSTFOSSIL finden Sie in der Ausstellung dieForm im stilhaus.

www.postfossil.ch
www.hochparterre.ch/diebesten/
Video auf art-tv über POSTFOSSIL

stilhaus per ÖV

stilhaus per ÖV

stilhaus per ÖV 

Ab Bahnhof Zofingen mit Bus Nr. 3 Richtung Glashütten bis zur Station Rössli Rothrist. Reisezeit 12 Minuten. Bei der Station Rössli Rothrist die Strasse überqueren und dem Rössliweg 10 Minuten zu Fuss folgen bis zum Areal von stilhaus. 

Bus Fahrplan
SBB Fahrplan
Wegbeschreibung als PDF

BMW Händler Event im stilhaus

BMW Händler Event im stilhaus

Unter der Leitung von Rufener events Ltd. BSW hat die BMW (Schweiz) AG einen erfolgreichen Event im stilhaus veranstaltet. Die Händler wurden über aktuelle Themen und zukünftige Herausforderungen informiert. Dabei wurde eine Weltneuheit präsentiert – aber auch auf die Geschichte der grossen Marke zurückgeschaut. Im Bild der Klassiker BMW 2002 in der Designausstellung dieForm.

www.bmw.ch
www.rufenerevents.ch

dieForm App

dieForm App

dieForm App von stilhaus gibt Ihnen die grösste ganzjährige Designausstellung der Schweiz direkt auf Ihr iPhone/iPad.

Download (Link zum iTunes store)

 

Ihre Vorteile

 

+ Kostenloser Download
+ In Echtzeit Informationen zum Ausstellungsobjekt
+ Weiterführende Links
+ Erhalten Sie weiterführende Links
+ Scannen Sie QR-Codes bei den Ausstellungsobjekten
+ Besuchen Sie die Ausstellung auch virtuell von zu Hause aus

 

Weitere Infos erhalten Sie im stilhaus.

Presseschau

Presseschau

Eine Auswahl von Berichten zur Eröffnung des stilhaus

- Luzerner Nachrichten / Zofinger Tagblatt

- Hochparterre

- G'plus

- Häuser modernisieren

- Zofinger Tagblatt

- der Gartenbauer

- Wohnblog.ch

- Hochparterre

 

Ein roter Faden

Ein roter Faden

Die Zeitschrift Häuser modernisieren hat in Ihrer aktuellen Ausgabe stilhaus Geschäftsführer Daniel Medina zum Konzept von stilhaus befragt.

Bitte freundlich lächeln für stilhaus

Bitte freundlich lächeln für stilhaus

Die Bilder sind entwickelt... Durchstöbern Sie die bunte Bilderauswahl der Partygäste vom Pre-Opening. Die stilhaus Partner, Architekten, Medien und Gäste feierten zusammen mit dem stilhaus Team das Pre-Opening am 29. November und zeigten Flagge für stilhaus. Finden Sie Ihr Bild in unserer Auswahl?

Fotografieren Sie sich auf Ihrem Lieblingsstuhl und gewinnen Sie

Fotografieren Sie sich auf Ihrem Lieblingsstuhl und gewinnen Sie

Besuchen Sie die Ausstellung der Zeitschrift Wohnrevue im 3. OG. Lassen Sie sich auf Ihrem Lieblingsstuhl fotografieren und gewinnen Sie einen der tollen Preise.

Impressionen von der stilhaus Eröffnung

Impressionen von der stilhaus Eröffnung

Bildergalerie Die ersten Tage im neu eröffneten stilhaus sind ein voller Erfolg. Über 400 Gäste folgten der Einladung zum Pre Opening. Impressionen der Eröffnung finden Sie in unserer Bildergalerie

Im stilhaus trifft Bauen auf Genuss

Im stilhaus trifft Bauen auf Genuss

Architektur, Design, Genuss und Kultur gehören im stilhaus zusammen. Das von GREGO J. Grego + S. Kühnle Architektur konzipierte Restaurant IOIY’S empfängt die Gäste an der Cafébar, zu einem Drink in der Lounge oder zum Business Lunch im Restaurant. „Unser Konzept macht den Garten auch im Innenraum erlebbar. Ein grosser Baum bildet den grünen Treffpunkt des Raumes. Im Restaurant findet man Ruheinseln, wie auch den Familientisch oder eine Besprechungslounge. So entsteht eine stimmige Welt, die dem industriellen Charme schmeichelt,“ beschreibt Jasmin Grego die Umsetzung ihrer Pläne.

Für kleine...

Für kleine...

Die Desingausstellung dieForm überrascht kleine...und grosse Kinder.

 

 

GaultMillau im stilhaus

GaultMillau im stilhaus

Peter Durst ist Küchenchef im Restaurant IOIY's im stilhaus. Mit ihm hat die qualitativ hochstehende Küche einen festen Platz im stilhaus. Peter Durst war unter anderem vier Jahre Küchenchef im Restaurant Le Tapis Rouge (14 GaultMillau) im Grandhotel Giessbach in Brienz.

Kulinarisch setzt Peter Durst im IOIY's auf hochwertige und regionale Produkte. Das Angebot reicht von leichten Gerichte bis hin zu Köstlichkeiten der mediterranen und asiatischen Küche mit molekularen Einflüssen.

Peter Durst arbeitete zuvor unter anderem im Lenkerhof unter Urs Gschwend (16 GaultMillau), im Giardino in Ascona (17 GaultMillau), im Jagdhof Glashütte unter Küchenchef Martin Steiner («Die jungen Wilden», ein Michelin Stern).

Das stilhaus ist eröffnet!

Das stilhaus ist eröffnet!

Das stilhaus hat heute um 10 Uhr erstmals seine Tore für alle Besucherinnen und Besucher geöffnet. Auf 20’000m2 und vier Etagen präsentieren über 130 Hersteller und Fachhändler aus der Bau, Innenarchitektur-, Garten- und Einrichtungsbranche ihre Produkte und Dienstleistungen. stilhaus ist ein Ort, der mit namhaften Designern und Architekten sorgfältig gestaltet wurde und die Besucher mit einer einladenden und angenehmen Atmosphäre empfängt. stilhaus bietet eine ganzjährige Designausstellung – dieForm, ein Restaurant, ein von Landschaftsarchitekten inszenierter Garten, Konferenzräume, ein Kulturforum und eine Eventlocation. stilhaus – ein inspirierender Treffpunkt – an der Pulsschlagader der Schweiz.

Öffnungszeiten:

stilhaus                                                                Restaurant IOYI'S

Mo - Fr   10 - 19h                                                 Mo - Fr   10 - 20h

Sa          10 - 18h                                                 Sa          10 - 19h

Medienmitteilung (pdf)

 

Über 400 Mieter und Gäste am Pre Opening

Über 400 Mieter und Gäste am Pre Opening

Darauf hat das Team von stilhaus seit dem Startschuss im Februar 2011 hingearbeitet. Es galt, die besten und passenden Anbieter aus jedem Segment unter einem Dach zusammenzuführen. Gestern abend trafen sich über 400 Mieter und Gäste zum Pre Opening im stilhaus.

 

 

Offizieller Spatenstich der stilhaus Mieter

Offizieller Spatenstich der stilhaus Mieter

stilhaus Mieter pflanzen den letzten Baum im stilhaus Garten. Nun ist alles bereit für die Kundeneröffnung morgen Freitag, 30.11.2012.

Alles bereit für den Spatenstich

Alles bereit für den Spatenstich

Noch genau 24 Stunden

Noch genau 24 Stunden

bis zum grossen Moment. stilhaus eröffnet morgen Freitag, 30. November um 10 Uhr – wir freuen uns auf Sie!

aber von Stunde zu Stunde...

aber von Stunde zu Stunde...

noch herrscht das grosse CHAOS...

noch herrscht das grosse CHAOS...

...wenn über 130 Aussteller und Fachhändler ihre Flächen fertig einrichten, sowie gleichzeitig ein Restaurant, ein Veranstaltungsforum und Businesstreffpunkt sich bereit machen für die Eröffnung.

Bald lichten sich die Nebel

Bald lichten sich die Nebel

Der stilhaus Garten im Morgennebel. Bald hebt sich der Vorhang und das stilhaus öffnet allen, die sich für's Bauen, Renovieren und Einrichten interessieren seine Tore.

Hier werden Sie finden

Hier werden Sie finden

Signaletik dient der räumlichen Orientierung von Menschen in einem komplexen Gebäude. Für ein gutes Signaletiksystem müssen verschiedene Aspekte wie Architektur, Design, Farbenlehre, Psychologie, Sinneswahrnehmung und kulturelle Prägung berücksichtigt werden. Werfen Sie einen Blick auf die Signaletik von stilhaus, die von Pikka entworfen wurde.

Signaletik im stilhaus

dieForm ist bereit für die Aussteller

dieForm ist bereit für die Aussteller

dieForm im stilhaus wartet nur noch auf die Exponate der vielen Aussteller: vom Möbel zum E-Bike, vom Kinderspielzeug zum Oldtimer Sportwagen, vom Pflanzentopf zum Rasenmäher. Lassen Sie sich inspirieren von einem überraschenden Blick auf die Dinge, die unseren Alltag prägen.

 

Baum im stilhaus Restaurant

Baum im stilhaus Restaurant

Der Baum im stilhaus Restaurant ist gepflanzt. Von Tag zu Tag werden die Pläne ein Stück mehr Realität.

 

Kunst im stilhaus

Kunst im stilhaus

Atalja Reichlin ist mit Kunst aufgewachsen – sowohl in der Galerie ihres Vaters als auch Zuhause. Nach ihrem Studium der Museumskunde in Berlin berät sie Kunden und Interessenten sowohl in der Küssnachter Galerie und ab 30. November auch  im stilhaus.

Interview mit Atalja Reichlin

HOMMAGE intérieurs

HOMMAGE intérieurs

So wie das Wort hommage vom französischen homme abgeleitet ist, steht der Mensch mit seinen Bedürfnissen bei HOMMAGE intérieurs im Mittelpunkt. Mit Leidenschaft und viel Liebe zum Detail ehrt HOMMAGE intérieurs das moderne Inneneinrichtungsdesign. Die sorgfältige Auswahl der hochwertigen Produkte, kombiniert mit Antiquitäten, Kunstwerken, erlesenen Accessoires und Einrichtungsklassikern schaffen eine wohnliche Ambiance – wohnlich, sinnlich, mit einer Priese Poesie angereichert.

Wortwörtlich eine hommage an alles Schöne, Beständige und Unvergängliche. HOMMAGE intérieurs ist eines der vielen Geschäfte, die bald im stilhaus Eröffnung feiern. Besuchen Sie uns ab 30. November 2012 im stilhaus.

www.hommage-interieurs.ch

donate a plate

donate a plate

In der Schweiz erkranken jährlich über 5000 Frauen an Brustkrebs, jede neunte ist im Laufe ihres Lebens direkt betroffen. Donate A Plate® ist eine nationale Solidaritätsaktion für Frauen mit Brustkrebs. stilhaus setzt gemeinsam mit Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen ein Zeichen der Solidarität: Mit Schalen – dem Symbol des Weiblichen und Sozialen – wirken wir als Partner an der Spendenaktion mit.

www.donateaplate.ch

Poolhaus

Poolhaus

Noch fehlt das Wasser vor dem eleganten Poolhaus der Firma Renggli. Ab 30. November können Sie das Poolhaus und andere Locations im stilhaus für ihre geschäftlichen oder privaten Veranstaltungen mieten.

Ihr Event im stilhaus

Feinschliff

Feinschliff

Noch arbeiten die Maler an den Details. In drei Wochen beginnt hier der Aufbau der Form. Auf über 3000 m2 zeigt die Form  internationale Designmarken und New Labels aus den Bereichen Möbel, Textil, Licht, Accessoires und innovativem Produktdesign von über 50 ausgewählten Ausstellern.

shortcut

shortcut

Noch ist die neue Treppe erst im Rohbau fertig - aber ab dem 30. November gelangen Sie über diese Treppe von der Form direkt in die oberen Etagen im stilhaus.

Lichterei im stilhaus - Design by Atelier Oï

Lichterei im stilhaus - Design by Atelier Oï

Impressionen der Lichterei im stilhaus. Das shopdesign stammt aus der Feder von Atelier Oï.

www.lichterei.ch

renommierten Kollektionen aus Italien, Holland, Dänemark, England und der Schweiz.

renommierten Kollektionen aus Italien, Holland, Dänemark, England und der Schweiz.

MÖBEL&CO ist eines von vielen Geschäften im neu entstehenden stilhaus. MÖBEL&CO zeigt auf über 900 m2 modernes Möbeldesign und bietet Dienstleistungen rund um Ihren privaten Wohn- oder geschäftlichen Arbeitsbereich: Innenarchitektur, Einrichtungsplanung, Farbgestaltung sowie Beratung in Einrichtungsfragen

Die vielfältigen Produkte bezüglich Formen, Farben und Materialien passend miteinander zu kombinieren und ein professionelles Konzept zu entwickeln, gehört zum Angebot von MÖBEL&CO. Dabei orientieren wir uns nach ihren persönlichen Bedürfnissen und konzipieren termingerecht und im vorgegebenen Budgetrahmen. Mit Raumanalysen, Zeichnungen, CAD-Plänen und Bemusterungen liefern wir Ihnen ein sicheres Fundament für die erfolgreiche Realisierung Ihrer Einrichtungswünsche.

Besuchen Sie uns ab 30. November 2012 im stilhaus.

www.moebelundco.ch

Bereits 3200 Quadratmeter umgegraben

Bereits 3200 Quadratmeter umgegraben

Die Baumaschinen im stilhaus Garten laufen auf Hochtouren. Der selbstreinigende Bio-Pool (Lehnert AG) wird zurzeit fertiggestellt und auch das elegante Poolhaus der Renggli AG steht bereits als Rohbau und wartet nur noch auf die Fenster, die nächstens eingesetzt werden. Sämtliche Leitungen werden durch die Firma Aeschlimann AG verlegt. Auch die Form der über 100 Meter langen Kräutertreppe, konzipiert von den Unternehmen Egger AG, Flury AG und Ehrsam Gartenbau AG, ist bereits zu erkennen. Zudem laufen bereits die Vorbereitungsarbeiten für die bunte Pflanzenlandschaft. Der ganze Garten ist mit einer Bewässerungsanlage (Hirt Evilard) ausgestattet. 

zum Artikel im schweizer Fachmagazin "Der Gartenbau"

stilhaus Plakat

stilhaus Plakat

Work in progress

stilhaus-Garten auf Radio 32

Radio 32 sprach anlässlich des Spatenstichs im stilhaus-Garten mit Marketingleiter Herbert Imbach über die neue Gartenoase an der A1/A2 und das Konzept von stilhaus. 

Interview hören

Zeitzeuge der Nachkriegsmoderne

Zeitzeuge der Nachkriegsmoderne

Haus Adler - Atelier 5

Das Haus Adler ist eines der ersten realisierten Projekte des Architekturbüros Atelier 5. Das Haus, welches im Jahre 1958 fertig gestellt wurde, ist ein Exempel der fliessenden horizontalen sowie vertikalen Raumverflechtung in der Tradition früher Corbusier Bauten.

Führungen: 10:00 Uhr und 11:00 Uhr
Treffpunkt: Rothrist, Oberholzweg 7, vor dem Haus

Organisation: BSA und Schneider & Schneider Architekten

Preisträger im stilhaus

Preisträger im stilhaus

Die Berner Design Stiftung verleiht den Berner Design Preis an das in vielen Disziplinen aktive Atelier Oï. Der mit 15'000 CHF dotierte Preis zeichnet arrivierte Designer aus, die mit eigenständiger Formgebung, ästhetischer Haltung und technischem Know-How überraschen. Die Stiftung ehrt das renommierte Designkollektiv für ihre bestechenden Kreationen, die vom Parfümflakon oder dem Vogelhäuschen über Möbel und Szenografien bis zur Fabrik der Swatch-Gruppe DYB in allen Massstäben zu Hause sind. Eines der neuesten Projekte von Atelier Oï ist die Lichterei im stilhaus. Eröffnung: 30. November 2012.

«Die kreative «Undiszipliniertheit» im Umgang mit Materialien, Techniken, Massstäben und Strukturen prägt den charakteristischen Stil von Atelier Oï», lobt die Stiftung. Nach dem Prinzip der Patenschaft geben die Preisträger, zu denen Hans Eichenberger (2007), Adrian Frutiger (2008), Büro Destruct (2009) und Othmar Zschaler (2010) zählen, jeweils einen Drittel der Preissumme an eine förderungswürdige Gestalterin oder Designer weiter. Für diese Form der direkten Nachwuchsförderung wählte das Atelier Oï den jungen Produktdesigner Lucas Uhlmann aus Nods. Er weilt nach seinem letztjährigen Abschluss an der ECAL zur Zeit im Studio Mumbai in Indien.

Die Form - Das Mockup

Die Form - Das Mockup

Die Form - ein neues Ausstellungskonzept im stilhaus. Exklusiv entwickelt Zusammenarbeit mit dem Innenarchitekturbüro Gessaga Hindermann.  Mit drei unserer Ausstellungspartner, Wisa-Gloria, wogg und Targetti Poulsen, haben wir ein Mockup entwickelt.  Die Testausstellung im Massstab 1zu1 soll Interessierten einen Eindruck vermitteln, wie das Konzept die Form zu verstehen ist.

Wir laden Sie herzlich ein, das Mockup im stilhaus, Rössliweg 43, 4852 Rothrist, zu besichtigen. Die Besichtigung läuft bis Mitte August 2012.

Anmeldungen an:

Thomas Moser, Thomas.Moser(at)stilhaus.ch; Tel: 062 785 76 07

Die Form eröffnet am 30. November 2012.

ZISMAN/FULGIDO im stilhaus FORUM

ZISMAN/FULGIDO im stilhaus FORUM

Am 13. Dezember 2012 bereichern ZISMAN / FULGIDO mit ihrem vielfältigen, musikalischen Programm das Kulturprogramm im stilhaus Forum.

Michael Zisman und Sebastien Fulgido lassen in ihrer Musik ihre eigenen unterschiedlichen musikalischen Hintergründe einfliessen. In ihrem vielfältigen Programm verschmelzen somit die Schwerpunkte Tango und Tango Nuevo mit Bossa Nova, Latin und Jazz und es entsteht ein frischer, eigener, unverbrauchter Sound.

zum Kulturprogramm im stilhaus Forum

Ernie @ stilhaus

Ernie @ stilhaus

Ernie, unser stilhaus Hund, ist bereits gespannt auf die Eröffnung. Um die Zeit des Wartens zu überbrücken, hilft Ernie tatkräftig mit wo er nur kann. Hier testet er gerade die modulare Ausstellungsarchitektur der Form. Falls Sie die Form selber testen wollen, melden Sie sich bei Thomas Moser zur Besichtigung des Mockups. Vielleicht begegnen Sie dabei auch Ernie, wenn er nicht gerade anderswo beschäftigt ist.

Zusammen bringen, was zusammen gehört. Warum Daniel Medina das stilhaus baut.

Zusammen bringen, was zusammen gehört. Warum Daniel Medina das stilhaus baut.

Daniel Medina ist jung. Seine Leidenschaft für Bauen, Wohnen und gutes Design hat er zum Beruf gemacht. Aber an Stelle jahrelanger Branchenerfahrung setzt er auf seinen Instinkt. Und der sagt ihm, dass sich jede Branche verändern lässt. Oft muss man einfach die Grenzen neu denken. Bei manchen Ideen fragt man sich, weshalb nicht schon viel früher jemand darauf gekommen ist - so einleuchtend sind sie. Daniel Medinas Idee heisst stilhaus und eröffnet im Herbst 2012 seine Pforten. stilhaus steht für alle, die effizient und mit hohem Qualitätsanspruch planen, bauen, renovieren und sich neu einrichten wollen. Hinter stilhaus steckt ein ganzheitlicher Gedanke: zusammen bringen, was zusammen gehört. Im unüberschaubar grossen Angebot der Bau-, Haustechnik und Einrichtungsbranche bietet stilhaus einen roten Faden: eine übersichtliche und gezielte Auswahl an qualitativ hochstehenden Produkten und Dienstleistungen aus allen Phasen im Bauprojekt. Von der Planung bis zur Inneneinrichtung und Gartengestaltung. Alles unter einem Dach, bequem erreichbar. Innovative Gastronomie, Ausstellungs-, Meeting- und Veranstaltungsangebote ergänzen das Konzept und machen das stilhaus künftig zu einem inspirierenden und vielseitigen Treffpunkt.

Das Interview mit Daniel Medina und weitere Hintergründe zum stilhaus finden Sie hier.

Showroom by Christophe Marchand Design

Showroom by Christophe Marchand Design

stilhaus Mieter setzen auf die Zusammenarbeit mit renommierten Designern. Zu ihnen zählt das Team von Christophe Marchand Design. Mehr demnächst

www.christophemarchand.ch

Studio Hannes Wettstein

Studio Hannes Wettstein

Das Studio Hannes Wettstein zählt zu den renommiertesten Innenarchitektur- und Design-Agenturen der Schweiz. Zwei Mieter im stilhaus haben sich für ihre  Ausstellungskonzepte die Zusammenarbeit mit den Zürcher Designern gesichert.

http://www.studiohanneswettstein.com

Pre-Opening Event

Pre-Opening Event

stilhaus  lädt am 29.11.2012 seine Mieter zum exklusiven Pre-Opening Event ein. Einen Tag vor dem offiziellen Start gewähren Aussteller im stilhaus und der Form erste Einblicke in das schweizweit vielfältigste Angebot für Bauen und Einrichten. 

Ausstellungs- architektur von Formpol

Ausstellungs- architektur von Formpol

Das Zürcher Designteam Formpool entwickelt Showrooms für zwei unterschiedliche Mieter im stilhaus.

www.formpol.ch

Spatenstich im stilhaus Garten

Spatenstich im stilhaus Garten

Die Vorbereitungen für den Bau des Gartens vor dem stilhaus laufen auf Hochtouren. In Rothrist präsentieren führende Gartenbauer der Schweiz, was im Bereich der Landschaftsgestaltung möglich ist. Auf dem ehemaligen Parkplatz entsteht auf 3‘200 Quadratmetern eine Gartenoase direkt an der Autobahn. Gestern, beim offiziellen Spatenstich, nutzten Medienschaffende die Gelegenheit, sich über das Projekt zu informieren.

Medienberichte:   Zofinger Tagblatt   Der Gartenbauer

 

Statements zu stilhaus an der Swissbau 2012

Pikka formt den Rahmen

Pikka formt den Rahmen

stilhaus versteht sich als Orientierungshilfe im Angebotsdschungel der Bau- und Einrichtungsbranche. 

Das Team von Pikka zeichnet verantwortlich  für die Signaletik im und rund um das stilhaus. Ihr Konzept bildet den gemeinsamen Rahmen rund um die vielfältige Welt der stilhaus Aussteller und Angebote.

www.pikka.ch

Die Form nimmt Gestalt an

Die Form nimmt Gestalt an

Im stilhaus Erdgeschoss entsteht das erste Stück Form. 
Hier testen wir die neue Ausstellungskonzept mit drei künftigen Mietern im 1:1 Mock-up . Vereinbaren Sie mit uns einen Besichtigungstermin und machen Sie sich selber ein Bild. Mehr über die Form

Kontakt:
Sandra Wälti, Tel. 062 785 76 06

sandra.waelti(at)stilhaus.ch 

Das Poolhaus und eine Weltpremiere

Das Poolhaus und eine Weltpremiere

Inmitten der Parklandschaft vor dem stilhaus baut die Firma Renggli ein klassisches Poolhaus in Holzbauweise. 

Mit einer Showküche und moderner Präsentationsinfrastruktur bietet es Event- und Konferenzveranstaltern einen exklusiven Rahmen für ihre Anlässe mit bis zu 30 Personen. 

Im Frühjahr 2013 ist ein weiterer Renggli-Bau geplant mit dem die Firma eine Weltpremiere feiern wird. Das Projekt wird beim Bau von Modulhäusern neue Massstäbe setzen.

Mieterausbauten auf Kurs

Mieterausbauten auf Kurs

Nicht nur das stilhaus Team befindet sich auf der Zielgeraden. In den letzten Wochen und Monaten wurden bereits zahlreiche Mieterausbau-Konzepte im stilhaus präsentiert. Auch unsere Mieter haben sich die Zusammenarbeit mit renommierten Designbüros gesichert. Darunter finden sich so bekannte Namen wie Atelier Oï (www.atelier-oi.ch), Formpol (www.formpol.ch) oder Studio Hannes Wettstein (www.studiohanneswettstein.com).

Parklandschaft von Schneider Landschafts- architektur bsla

Parklandschaft von Schneider Landschafts- architektur bsla

Schneider Landschaftsarchitektur bsla plant und realisiert den stilhaus Garten. Zusammen mit einem überregionalen Team von Partnerunternehmen werden sie in den kommenden Monaten den Parkplatz vor dem stilhaus in eine grüne Oase verwandeln und ein Wohn- sowie ein Poolhaus errichten.(www.schneider-bsla.ch)

Gessaga Hindermann konzipieren «die Form» im stilhaus

Gessaga Hindermann konzipieren «die Form» im stilhaus

Die Form ist eine ganzjährig geöffnete Plattform für Design im stilhaus. Konzept und Gestaltung der über 3’600m2 grossen Ausstellungsfläche stammen aus der Feder der Zürcher Innenarchitekten Gessaga Hindermann (www.gessaga-hindermann.ch). Was von Gessaga Hindermann kommt, ist qualitativ hochstehend und vermittelt gleichzeitig Freude am Gebrauch sowie eine gewisse Ironie. So beschreibt Hochparterre die Arbeit der Designer, die mehrfach ausgezeichnet wurde. Unter anderen mit dem best architects Award 11. Gessaga Hindermann übernehmen zudem die gestalterische Gesamtleitung und Koordination der Mieterausbauten im stilhaus zusammen mit dem Generalplaner Sulzer+Buzzi (www.sulzer-buzzi.ch).

Architekturbüro GREGO verantwortlich für Gastro- und Empfangsbereich

Architekturbüro GREGO verantwortlich für Gastro- und Empfangsbereich

Für alle Teilprojekte im stilhaus konnten namhafte Design- und Architekturbüros gewonnen werden. Für das Restaurant mit Lounge und Businesscorner sowie den Eingangs- und Empfangsbereich und das Veranstaltungsforum zeichnet das Architekturbüro GREGO verantwortlich (www.grego.ch). Das Büro ist bekannt für seine zahlreichen Um- und Neubauten von Restaurants, Hotels und Veranstaltungsorten im In- und Ausland. 2010 wurde GREGO von der Zeitschrift Bilanz zu den Hoteldesignerinnen des Jahres gewählt.

Atelier oï im stilhaus

Atelier oï im stilhaus

Auch unsere Mieter haben sich die Zusammenarbeit mit renommierten Designbüros gesichert. Zu ihnen zählt das Atelier oï aus La Neuveville.

www.atelier-oi.ch 

Einzigartige Plattform in einem attraktiven Umfeld

Einzigartige Plattform in einem attraktiven Umfeld

Erleben Sie eine inspirierende Ausstellung internationaler Designmarken und New Labels aus den Bereichen Möbel, Textil, Licht, Accessoires und innovativem Produktdesign.

Die Form richtet sich an Konsumenten, Architekten und Planer sowie die Fachhandelspartner der Aussteller.

Mit über 3’000 m2 Ausstellungsfläche ist die Form im stilhaus ganzjährig geöffnet.

... mehr

Blickfänger am Autobahnkreuz

Blickfänger am Autobahnkreuz

Daniel Medina verwirklicht seine Vision fürs Bauen und Einrichten auf 20.000 m2

Die Umbaumassnahmen am stilhaus sind im Gang und auch von aussen nicht mehr zu übersehen. Mit den aussergewöhnlichen Dimensionen und der auffälligen grafischen Gestaltung des Baugerüstes rückt das stilhaus ins Blickfeld von über 90'000 Fahrzeugen, die hier täglich vorbei fahren. Stilhaus macht neugierig – nicht umsonst.

Private Bauherren bauen meist nur einmal im Leben. Als Laien treffen sie dabei auf eine hochkomplexe Fachwelt. Nicht selten werden „Entscheide fürs Leben“ gefällt und so mancher Hausbau hat, wenn nicht zum Ende einer Ehe – doch wenigstens zu grauen Haaren geführt. Aber auch in Begleitung seines Architekten sucht der Bauherr oft vergeblich nach Möglichkeiten, Anschauungsbeispiele und Produkte verschiedenster Gewerke vereint an einem Ort begutachten, ausprobieren und vergleichen zu können.

Das stilhaus im Bau

Das soll nun anders werden: Daniel Medina führt mit seinem visionären Projekt die komplexe und teils frustrierende Informationsbeschaffung mit dem direkten Produkterlebnis zusammen und vereinfacht den Zugang zu kompetenter Beratung und Planung. Im stilhaus präsentieren sich auf 20.000 m2 ausgewählte, qualitativ hochstehende Marken und Dienstleister der Branchen rund ums Bauen, Renovieren und Einrichten. Nach Abschluss der Umbauarbeiten eröffnet das stilhaus im Herbst 2012 seine Tore.

Download: Interview zum stilhaus mit Daniel Medina

Ihr Event im stilhaus

Ihr Event im stilhaus

Im stilhaus bieten wir Ihnen eine attraktive Event Location für Veranstaltungen in gehobener und kreativer Atmosphäre. Mit 650 Parkplätzen und der Lage am Hauptverkehrsknotenpunkt an der Autobahn A1/A2 zwischen Zürich, Bern, Basel und Luzern ist das Haus hervorragend erschlossen.

Für öffentliche oder geschlossene Veranstaltungen. Ob Produktpräsentation, Mitarbeiteranlass, publikumsträchtige Jubiläumsveranstaltungen, wirkungsvolle Corporate Events, kulturelle Veranstaltung, Ausstellung, Modeschau oder ein privater Anlass. Das stilhaus ist multifunktional konzipiert und bietet Ihnen unterschiedliche Locations, passend für Ihren Anlass.

Eventlocations im stilhaus